nordmedia lädt ein zum Tag des eLearning

Fachtagung und Informationsbereich – gefüllt mit Praxis

(PresseBox) ( Hannover, )
Das Kompetenzzentrum eLearning veranstaltet am Montag, 14. März 2005 als zentrale Anlaufstelle in Niedersachsen während der CeBIT den „Tag des eLearning“, eine Tagung mit begleitendem Informationsbereich. Das Thema lautet „Schlauer lernen – mehr wissen: eLearning als Erfolgsfaktor. Wie neue Lernformen Bildungskonzepte bereichern und von Mitarbeitern akzeptiert werden.“ Ziel ist es, den Besuchern interessante Impulse für praktische Lösungskonzepte mit medienunterstütztem Lernen zu geben.

Das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport hat die Bedeutung des Themas erkannt und unterstützt und fördert gemeinsam mit nordmedia – Die Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH den Einsatz von eLearning in Niedersachsen. Innenminister Uwe Schünemann wird den dritten Tag des eLearning eröffnen.

Erfolgreiche Projekte zeigen, wie’s geht
Von 12 bis 17 Uhr werden im NORD/LB-Forum auf dem Messegelände die wichtigsten Erfolgsfaktoren für den Einsatz von eLearning ein Thema sein. Kooperationspartner der Veranstaltung ist der Verband eLearning Business Norddeutschland (vebn) e.V. Als Referenten sind dabei
* Dr. Jochen Robes, ehem. Deutsche Bank, Berater und Lehrbeauftragter (Keynote)
* Max Takahashi, Präsident Konica Minolta Business Solutions Deutschland
* Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Kaminski, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Mitglied im vebn)
* Polizeihauptkommissar Peter Franke, Bildungsinstitut der Polizei, Hann. Münden

Auch der Vorstandsvorsitzende Klaus H. Fehrlage aus Oldenburg ist am Programm beteiligt und stellt gemeinsam mit Dr. Axel Knaack von nordmedia Standortpotenziale und Entwicklungsperspektiven für eLearning in Niedersachsen vor. Hans Gieringer, Geschäftsführer bit media e-Learning solution Deutschland GmbH und stellv. Vorsitzender des vebn aus Schwarmstedt, ist an der Podiumsdiskussion beteiligt. Moderieren wird die Veranstaltung der Journalist und Fachautor Alexander Ross.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, die Eintrittskarte zur CeBIT muss allerdings gelöst werden.

Sie können sich noch anmelden unter info@elearning-zentrum.de. Mehr zum Programm erfahren Sie unten und unter www.elearning-zentrum.de.
Kontakt: Alexandra Meynberg, Tel.: 0511-123456-33, a.meynberg@nordmedia.de

Das Programm im Detail:

Beginn: 12 Uhr
* Begrüßung: Thomas Schäffer, Geschäftsführer nordmedia
* Rede: Uwe Schünemann, Niedersächsischer Minister für Inneres und Sport
* Keynote: eLearning für Wissensarbeiter: über selbst organisiertes Lernen in virtuellen Lernumgebungen. Dr. Jochen Robes, Initiator www.weiterbildungsblog.de, ehem. Deutsche Bank, derzeit Leitung Content Services X-Pulse E-Learning GmbH, Lehrbeauftragter und freier Berater
* Wirtschaft: Web-basiertes Technikertraining – Erfolgsfaktoren für die Akzeptanz. Max Takahashi, Präsident Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH; Christian Gauß-Kuntze, Manager Konica Minolta Academy, Langenhagen
* Hochschule: Contentangebote zur ökonomischen Bildung. Ökonomische Bildung online im Bildungsmarkt. Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Kaminski, Direktor des Instituts für Ökonomische Bildung und Technische Bildung, C.v. O. Universität Oldenburg; Geschäftsführung & wiss. Leitung der Institut für Ökonomische Bildung GmbH (IÖB), An-Institut der C.v.O. Universität Oldenburg

Pause
* Verwaltung: eLearning – Freund und Helfer der Polizei? Strategie zur Implementierung von eLearning in die Aus- und Fortbildung der Polizei. Polizeirätin Petra Krischker, Zentrale Polizeidirektion, Leiterin Dezernat Zentrale Aufgaben; Polizeihauptkommissar Peter Franke, Bildungsinstitut der Polizei, Hann. Münden
* eLearning in Niedersachsen: Standortpotenziale und Entwicklungsperspektiven. Dr. Axel Knaack, Leiter Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen, nordmedia; Klaus H. Fehrlage, Vorstandsvorsitzender Verband eLearning Business Norddeutschland (vebn) e.V.

Podiumsdiskussion: Schlauer lernen mit eLearning: Wie neue Lernformen Bildungskonzepte bereichern und von Mitarbeitern akzeptiert werden.
Moderation: Alexander Ross, Journalist und Fachautor. Es diskutieren:
* Ulrike Sachs, Ministerialrätin, Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport
* Dr. Jochen Robes, www.weiterbildungsblog.de, Frankfurt
* Christian Gauß-Kuntze, Manager Konica Minolta Academy, Langenhagen
* Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Kaminski, C. v. O. Universität Oldenburg
* Hans Gieringer, Geschäftsführer bit media e-learning solution, Schwarmstedt; stellv. Vorsitzender vebn

Get-Together mit Snacks im Foyer bis ca. 17 Uhr.

Begleitender Informationsbereich
* Verband eLearning Business Norddeutschland (vebn) e.V. (www.vebn.de)
* n21 – Schulen in Niedersachsen online; www.n21.de el-miku: eLearning in Mikro- und Kleinunternehmen; www.elmiku.de
* ApoLearn: eLearning für Apotheker; www.apolearn.de
* Konica Minolta Business Solutions
* Institut für Ökonomische Bildung, C.v. O. Universität Oldenburg; www.ioeb.de
* Kompetenzzentrum eLearning Niedersachsen (www.elearning-zentrum.de)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.