Exzenterschneckenpumpen für Anwendungen mit niedrigem NPSH-Wert

Webinar von NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH

Ulrich Eibl spricht über die Vorteile der Exzenterschneckenpumpen bei niedrigem NPSH-Wert
(PresseBox) ( Waldkraiburg, )
Am Mittwoch, den 23.06.2021 veranstaltet Star Pump Alliance mit NETZSCH um 09:00 und 17:00 Uhr (MEZ) ein Webinar über die Vorteile der Exzenterschneckenpumpe bei Anwendungen mit niedrigem NPSH-Wert. In diesem Webinar zeigt Ihnen Ulrich Eibl welchen Mehrwert diese Pumpentechnologie im Vergleich zu anderen Systemen bietet.

Ulrich Eibl ist globaler Geschäftsfeldleiter für Oil und Gas, Mid-/Downstream, bei NETZSCH Pumpen & Systeme. In diesem Webinar beleuchtet er im Gespräch mit Marius Schaub, Moderator bei Star Pump Alliance, den generellen Aufbau von Exzenterschneckenpumpen und zeigt, wo diese Pumpen in Anwendungen mit niedrigem NPSHa erfolgreich eingesetzt werden. Gerade da, wo mit schlechten Einlassbedingungen gepumpt werden muss oder wenn zum Beispiel Flüssigkeiten nahe dem Dampfdruck gefördert werden, zeigt die Exzenterschneckenpumpe oft überlegene Leistung.

Zur Anmeldung:

Melden Sie sich zu diesem kostenlosen Webinar über diesen Link an:

Progressing Cavity Pumps for Applications with low NPSHa (edudip.com)

Das Webinar ist in Englisch.

Eckdaten zum Webinar:

Titel:                           Progressing cavity pumps for applications with low NPSHa
Datum und Uhrzeit:  23.06.2021 um 09:00 und 17:00 Uhr (MEZ)
Sprache:                    Englisch
Referent:                    Ulrich Eibl, Geschäftsfeldleiter Oil & Gas Mid-/Downstream
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.