Madsack MediaLab beteiligt sich an WeFind AG

Ein Tochterunternehmen der neofonie Technologieentwicklung, Informationsmanagement & Kommunikation GmbH (PresseBox) ( Berlin, )
Das investitionsorientierte Unternehmen Madsack MediaLab hat Anteile an der erst vor wenigen Monaten gegründeten WeFind AG übernommen. Dem jungen Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, den Menschen mit innovativen und technologisch hochwertigen Software-Produkten und Online-Diensten bei alltäglichen Aufgaben optimal zu unterstützen, steht damit eines der führenden Medienunternehmen Deutschlands zur Seite.

Die Madsack MediaLab GmbH & Co. KG (www.madsackmedialab.de) ist ein Tochterunternehmen der Verlagsgesellschaft Madsack mit Standorten in Berlin und Hamburg. Das Unternehmen beteiligt sich an innovativen, mediennahen Geschäftsmodellen im Bereich „Neue Medien“ mit dem Ziel, das Portfolio der Verlagsgruppe Madsack durch medienkonvergente Angebote zu erweitern und Start-Ups von der Geschäftsidee bis zur Marktreife aktiv und nachhaltig zu betreuen. „Madsack MediaLab ist ein idealer Partner für uns“, findet Helmut Hoffer von Ankershoffen, CEO der WeFind AG. „Die Beteiligung eröffnet uns den Zugang zum etablierten Netzwerk von Madsack und dem langjährigen Konzern-Know-how im Medienbereich. Mit dieser Unterstützung können wir optimal wachsen und für unsere Nutzer bestmögliche Angebote entwickeln“.

Überzeugen konnte die WeFind AG vor allem mit ihrem Namensgeber: der neuartigen Suchmaschine und Community-Plattform „WeFind“, die noch im Sommer diesen Jahres an den Start gehen wird. WeFind integriert in nur eine Oberfläche die besten vertikalen Spezialsuchen und eine themenzentrierte Suche nach Personen und Communities – zum Suchbegriff passend, werden dem Nutzer Experten, Meinungsträger und Interessensgemeinschaften vorgeschlagen, mit denen er über die integrierte Community-Plattform Kontakt aufnehmen und sich vernetzen kann. Andreas Arntzen, Geschäftsführer von Madsack und zuständig für den Bereich „Elektronische Medien“, sieht großes Potenzial in der Geschäftsidee: „Der Markt der vertikalen Suchmaschinen wächst. Mit WeFind investieren wir in ein einzigartiges und innovatives Produkt, das den veränderten Informations- und Kommunikationsbedürfnissen der User und damit den aktuellen Markttrends absolut gerecht wird. Ich bin überzeugt, dass die WeFind AG mit ihren Produkten neue Märkte erschließen bzw. etablierte Märkte dauerhaft verändern wird und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.