NDS – sichert und aktiviert Content überall, jederzeit und auf jedem Gerät

NDS lanciert neue Lösungen auf der IBC 2006

(PresseBox) ( London, GB - IBC Stand 1.171, )
.

- NDS stellt Lösungen für neue Trends der Mediennutzung vor
- NDS Digital Rights Management demonstriert benutzerfreundlichen und sicheren Zugang zu digitalen Inhalten – unabhängig von Distributionsplattform, Nutzungsort- oder -gerät
- NDS präsentiert neue Sky HD-DVR-Box – den ersten vollständig integrierten digitalen Videorecorder für hochauflösendes Pay-TV in Europa
- NDS zeigt wegweisenden DIRECTV+ DVR mit innovativen interaktiven Anwendungen
- NDS demonstriert Synamedia Metro – die neue IPTV Middleware- und Sicherheitslösung von NDS für den Telekommunikationssektor
- NDS XSPACE zeigt Zuführung von Internetinhalten für Set-Top-Boxen
- NDS XTEND demonstriert Verbindung von PC-Daten wie Fotos, Musik- und Videodateien zur Mediennutzung auf Set-Top-Boxen

NDS, der führende Anbieter von Technologielösungen für digitales und interaktives Fernsehen, zeigt zukunftsweisende Neuentwicklungen auf der IBC 2006 und greift damit neue Trends der Mediennutzung und -distribution auf. So demonstriert NDS wie Inhalte auf allen denkbaren Plattformen dargestellt und dabei zuverlässig geschützt werden – unabhängig von Zeit, Ort und dem Nutzungsmedium.

Auf der IBC 2006 wird NDS unter anderem folgende Innovationen und Projekte vorstellen:

VideoGuard® DRM: Die Lösung ermöglicht geschütztes Streaming und Herunterladen von Inhalten zur Nutzung auf PCs, Multimedia-Playern oder mobilen Geräten. Rundfunkanbieter können so neue Multi-Plattformdienste aufbauen.

XTV DVR-Technologie im Einsatz:
- Sky+ HD: Mit dem neuen HD-Angebot von BSkyB zeigt NDS auf Basis seiner XTV-Technologie den ersten vollständig integrierten digitalen Videorecorder für hochauflösendes Pay-TV in Europa.

- DIRECTV+: Dieser DVR bietet wegweisende Ausstattungsmerkmale eines digitalen Videorecorders auf Basis von NDS XTV: umfassende Programmführer, erweiterte Suchfunktionen, ausführliche Programmtipps, Push-VOD sowie interaktive Games der neuesten Generation.

Synamedia™ Metro: Die neue integrierte IPTV-Lösung von NDS kombiniert Middleware- und Verschlüsselungstechnologie. Die Lösung ermöglicht Internet-basiertes Fernsehen und attraktive Zusatzangebote wie VOD, Standalone- oder Netzwerk-DVR, Archivfunktionen und vieles mehr.

XSPACE: Mit NDS XSPACE komplettieren Betreiber Ihre Fernsehangebote durch attraktive Internetinhalte. XSPACE bereitet Videoinhalte und Daten aus dem Internet für den Empfang auf hybriden Set-Top-Boxen auf und integriert diese mit bestehenden TV-Services.

XTEND: Mit XTEND können PC-Daten wie beispielsweise Fotos, Musik- oder Videodateien bequem auf einer Set-Top-Box genutzt werden.

Interaktive Spieleanwendungen: NDS zeigt eine Reihe von TV-Games wie sie bei DIRECTV+, SKY Italia und BSkyB bereits erfolgreich im Einsatz sind. Auch die wegweisende Spiele-Technologie XtreamPlay wird demonstriert sowie ein Golfspiel auf Basis von XTV Ready: Diese DVR-Technologie von NDS ermöglicht das nahtlose Zusammenspiel von XTV-Digitalrecordern und CE-Peripherie.

NDS zeigt auf der IBC, wie Verschlüsselungs- und Zugangstechnologien weltweit für den Aufbau und Schutz völlig neuer Märkte – etwa IPTV und mobiles Fernsehen – erfolgreich eingesetzt werden. Bereits heute sichert NDS VideoGuard als weltweit führendes Verschlüsselungssystem mit mehr als 64 Millionen aktiven Smart Cards Erlöse von über $32 Milliarden. NDS demonstriert unter anderem eine neue Komplettlösung für WiMAX-basiertes Fernsehen und mobiles Entertainment im DVB-H- und DMB-Standard – sie unterstützt die Übertragung von TV-Inhalten auf einer Vielzahl mobiler und stationärer Endgeräte.

Neben dem IBC-Stand 1.171 wird NDS im IBC Mobile Area sowie bei SVP-Alliance vertreten sein. Im Vorfeld der IBC werden weitere Details zu den neuen Technologieentwicklungen bekannt geben.

###

Cautionary Statement Concerning Forward-looking Statements This document contains certain “forward-looking statements” within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These statements are based on management’s views and assumptions regarding future events and business performance as of the time the statements are made. Actual results may differ materially from these expectations due to changes in global economic, business, competitive market and regulatory factors. More detailed information about these and other factors that could affect future results is contained in our filings with the Securities and Exchange Commission. The “forward-looking statements” included in this document are made only as of the date of this document and we do not have any obligation to publicly update any “forward-looking statements” to reflect subsequent events or circumstance, except as required by law.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.