NDS gewinnt mit Serbia Broadband ersten Kunden für Videoguard Express

(PresseBox) ( London, UK, )
Der serbische Kabelnetzbetreiber Serbia Broadband geht mit der Sicherheitslösung VideoGuard Express von NDS digital auf Sendung. Serbia Broadband schützt so sein neues Sat-Angebot TotalTV. Diese speziell für kleinere und mittelständische Betreiber entwickelte Infrastruktur von NDS, dem führenden Anbieter von Technologielösungen für digitales Pay-TV, beinhaltet die NDS MediaHighway Middleware und einen elektronischen Programmführer.

NDS VideoGuard Express basiert auf der bewährten CA-Technologie VideoGuard®, die weltweit von einigen der erfolgreichsten Pay-TV-Betreibern eingesetzt wird. Sie setzen damit auf die sicherste Lösung, um durch den Zugriff auf die hochwertigsten Pay-Inhalte das Abonnentengeschäft zu schützen und auszubauen.

Dragan Solak, CEO von Serbia Broadband, kommentiert: "Durch die neue Satellitenplattform erreichen wir zusätzlich zu unserem erfolgreichen Kabelangebot neue Kundenkreise. Mit 25 Kanälen bieten wir bereits in der Startphase eine attraktive Programmauswahl."

David Nabozny, NDS Vice President Europe, ergänzt "Wir sind hoch erfreut, dass die Wahl von SBB auf VideoGuard Express gefallen ist. Dies gibt uns die Gelegenheit, erneut die Stärken von NDS unter Beweis zu stellen. Sie liegen im Schutz von Programmen und Inhalten, unserer Middleware und dem Programmführer. Nachdem wir unsere internationale Reputation in sehr großen Systemen und Plattformen aufgebaut haben, freut uns jetzt ganz besonders, dass wir mit Serbia Broadband die Gelegenheit haben, die Effizienz unserer Lösungen in einem kleineren System darzustellen."

Über Serbia Broadband Serbia Broadband ist der größte nationale Kabelnetzbetreiber in Serbien. Er bedient aktuell Kunden landesweit in über 30 Städten. In jüngster Zeit hat SBB maßgeblich in Ausrüstung und Technologie investiert, um neue Dienste wie Internet über Breitbandkabel und Premium-TV-Pakete anbieten zu können. Unter der Marke TotalTV hat SBB zudem einen Dienst für den Satellitendirektempfang gestartet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.