CANALDIGITAAL wählt NDS MediaHighway Middleware in Belgien

(PresseBox) ( Paris, Frankreich und Flandern, Belgien, )
.

- Führender Satelliten-TV-Anbieter CANALDIGITAAL aus den Niederlanden setzt NDS MediaHighway Middleware für neue Set-Top-Boxen in Nord-Belgien ein

- Grenzüberschreitende Scanning-Management-Technologie unterstreicht Felixibität von NDS MediaHighway und gestattet spezifische Diensteauswahl abgestimmt auf den jeweiligen Abonnentenstatus

NDS, der führende Anbieter von Technologielösungen für digitales und interaktives Fernsehen, gab heute einen Vertragsabschluss mit CANALDIGITAAL, dem größten Digital-TV-Betreiber in den Niederlanden, bekannt: Der holländische Sat-TV-Anbieter wählt die Set-Top-Box-Integrationssoftware (Middleware) NDS MediaHighway für neue Set-Top-Boxen, die im nordbelgischen Flandern eingesetzt werden.

CANALDIGITAAL wird mit der Auslieferung der neuen STBs innerhalb der nächsten Wochen beginnen. Die Abonnenten haben dann die Möglichkeit auf ‘TV Vlaanderen’ zuzugreifen: ‘TV Vlaanderen’ ist das neue Digital-TV-Plattformangebot von CANALDIGITAAL und wurde speziell für flämische Zuschauer zusammengestellt.

Die Middleware-Lösung von NDS MediaHighway gestattet CANALDIGITAAL zukünftig noch weitere parallele TV-Bouquets zu betreiben: Durch die Scanning-Management-Technologie von MediaHighway werden dem Abonnenten in Abhängigkeit vom Abonnentenstatus spezifische Dienste zur Verfügung gestellt – wie beispielsweise länderspezifische EPG-Daten. Die Middleware-Umsetzung ergänzt die bestehende STB-Plattform von CANALDIGITAAL in den Niederlanden, die bereits MediaHighway Middleware nutzt.

Kees Färber, COO von CANALDIGITAAL dazu: „Wir sind beeindruckt von der Flexibilität der Middleware-Lösungen von NDS. So können wir mit den bereits in den Niederlanden eingesetzten Set-Top-Boxen und identischer Middleware für Nordbelgien ein differenziertes Programmangebot verwirklichen. Durch die multiple Scanning-Management-Technologie von MediaHighway erhalten unsere Abonnenten genaue die TV-Angebote und Dienste, die für das jeweilige Land relevant sind.”

Caroline Le Bigot, Vice President und General Manager NDS Frankreich sagt: „Wir freuen uns die bestehende Geschäftsbeziehung zu CANALDIGITAAL weiter ausbauen zu können – durch ihren Abonnentenzuwachs sowie neue TV-Services. Die Entscheidung für die erweiterte Nutzung der Lösungen von NDS auf den verschiedenen Plattformen der Unternehmensgruppe ist ein Beweis für die Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit unserer Middleware.“


Über CANALDIGITAAL
CANALDIGITAAL ist zurzeit der größte und am schnellsten wachsende Anbieter von Digital-TV in den Niederlanden. CANALDIGITAAL bietet Zuschauern mit Satellitendirektempfang den Zugang zu sämtlichen öffentlichen und privaten Fernsehsendern, Premium-Sport- und Spielfilm-Angeboten, Themenkanälen und ein umfassendes Angebot an frei empfangbaren Programmen in verschiedenen Sprachen über ASTRA. Weitere Informationen über CANALDIGITAAL unter www.canaldigitaal.nl

# # #

Cautionary Statement Concerning Forward-looking Statements
This document contains certain “forward-looking statements” within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. these statements are based on management’s views and assumptions regarding future events and business performance as of the time the statements are made. Actual results may differ materially from these expectations due to changes in global economic, business, competitive market and regulatory factors. More detailed information about these and other factors that could affect future results is contained in our filings with the Securities and Exchange Commission. The “forward-looking statements” included in this document are made only as of the date of this document and we do not have any obligation to publicly update any “forward-looking statements” to reflect subsequent events or circumstance, except as required by law.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.