Sieben Konferenzen parallel zur Münchner MATERIALICA 2008 - Product Engineering in Motion

(PresseBox) ( München, )
Innovative technologische Entwicklungen sind die entscheidenden Faktoren für nationales und internationales Wachstum sowie globale Wettbewerbsfähigkeit. Neue Technologien brauchen zudem den branchen- und prozessübergreifenden Dialog. Nur so entwickeln sich aus neuen Ideen marktreife Innovationen. Das stellen insgesamt sieben Fachkonferenzen vom 14. bis 16. Oktober 2008 auf dem Gelände der Neuen Messe München eindrucksvoll unter Beweis. Über 100 Experten aus Industrie und Wissenschaft referieren über Leichtbau, Material- und Produktinnovationen, neueste Herstellungs- und Verfahrensweisen, Beschichtungs- und Klebtechniken, Nanotechnologie, Technologie-Transfer und Einsatzmöglichkeiten sowie über die aktuellsten Forschungserkenntnisse aus den verschiedensten Bereichen des Product Engineerings.

Mehr Information: http://www.materialica-pressinfo.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.