maXXim rein ins Handy und kostenlos mobil surfen

Maximale Vorteile für drei Monate sichern: Handysurf Flat gratis und jeden Monat 30 Frei-SMS in alle Netze

(PresseBox) ( Maintal, )
Der Mobilfunkanbieter maXXim startet im Juni eine neue Aktion, bei der es für Handy-Nutzer viele Vorteile gibt. Wer jetzt aus seinem Handy oder Smartphone die bisherige SIM-Karte rauswirft und eine maXXim-Karte rein- steckt, kann drei Monate lang das mobile Internet völlig kostenlos nutzen. Einfach unter www.maxxim.de den 8-Cent Tarif bestellen und gleich die Handysurf-Flat 200 MB mit aus- wählen und schon kostet mobiles surfen, mailen, chatten oder shoppen mit dem Handy ein Vierteljahr lang keinen einzigen Cent. Danach gibt es das mobile Highspeed-Surfvergnügen für günstige 7,95 Euro pro Monat.

maXXim SIM-Karte jetzt rechnerisch kostenlos

Im Preis für die maXXim Handykarte von 9,95 Euro sind bis zum 21. Juni 2011 bereits 10,- Euro Startguthaben enthalten, so dass der Start bei maXXim jetzt rechnerisch kostenlos ist. Außerdem spendiert maXXim drei Monaten lang jeden Monat 30 Frei-SMS in alle deutschen Netze. Für SMS-Fans bietet maXXim zudem für 9,95 Euro pro Monat eine SMS-Flat für alle Netze.

Bei maXXim gibt es keine Vertragsbindung, keine Grundgebühr, keinen Mindestumsatz und keine versteckten Kosten. Jede Minute und SMS kostet immer nur 8 Cent, die Abfrage der Mailbox ist immer kostenlos. maXXim nutzt ein hervorragend ausgebautes Qualitätsnetz mit ausgezeichneter Sprachqualität und Datengeschwindigkeiten von bis zu 7,2 MBit/s.

Wer auf der Suche nach dem maximal günstigen Mobilfunktarif auch gleich ein neues Handy oder Smartphone möchte, findet bei maXXim eine große Auswahl top-aktueller Geräte - bereits ab 1,04 Euro pro Monat und auf Wunsch mit kostenloser Finanzierung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.