Richtige Daten, richtige Entscheidungen: Modelyzr vereinfacht Data Quality Governance mit neuem Software-Release

Mit dem aktuellen Release des MODELYZRs wird die Data Quality Governance vereinfacht
(PresseBox) ( Münster, )
.
  • Maximale Belastbarkeit von Datenanalysen
  • Software integriert vielseitige Werkzeuge der Datenpflege
  • Einfache Bedienung, nicht nur durch Data Scientists
Datenanalysen mit höchster Aussagekraft: Das ist das Ziel einer professionellen Data Quality Governance. Mit dem aktuellen Release der Analytics-Software MODELYZR unterstützt das gleichnamige Startup aus Münster die nachhaltige Verbesserung der Datenqualität in Marketing und Vertrieb. Auf Basis der neuen Funktionalitäten können auch Mitarbeiter ohne datenwissenschaftlichen Hintergrund wirkungsvolle Maßnahmen zur Überwachung und Steigerung der Data Quality durchführen. So schaffen Unternehmen weitgehend automatisiert die Grundlage für belastbare Analysen im datengestützten Vertrieb.

„Mit dem aktuellen Release treiben wir die Demokratisierung von Data Analytics in Marketing und Vertrieb konsequent voran“, sagt Nils Niehörster, Geschäftsführer der Modelyzr GmbH. Die Data Quality Governance sei mit dem MODELYZR jetzt noch einfacher umzusetzen – auch für Anwender ohne datenwissenschaftlichen Background. Denn: Die Software führt den User intuitiv durch einzelne Prüfschritte und schlägt jeweils die Next-Best-Action vor. „Dazu identifiziert der MODELYZR Datensegmente, deren Bereinigung mit den vorhandenen Ressourcen einen größtmöglichen Nutzen verspricht.“ Durch die weitgehende Automatisierung der Maßnahmen könnten Unternehmen somit kosteneffizient eine Qualitätsverbesserung erreichen und maximal belastbare Analysen mit dem MODELYZR durchführen.

Ob Tippfehler, Unaufmerksamkeiten, fehlende Informationen oder extern zugekaufte Marktinformationen: Inkorrekte Daten können auf diversen Wegen in die Systeme der Anwender gelangen. In der Folge mindert eine geringe Datenqualität jedoch die Akzeptanz von Data-Analytics-Lösungen und der damit erreichten Analyseergebnisse. Deshalb unterstützt der MODELYZR seine Nutzer nicht nur bei der Durchführung von Analysen im datengestützten Vertrieb, sondern auch bei der Herstellung und Aufrechterhaltung einer hohen Datenqualität.

Vielseitiges Toolset für eine bessere Datenqualität

So lässt sich mit dem DQ-Dashboard die Qualität der vorhandenen Daten abfragen, wobei unter anderem die Dimensionen Korrektheit, Konsistenz, Vollständigkeit und Aktualität individuell analysiert werden. Zudem zeigt der DQ-Monitor die Entwicklung einzelner Indikatoren im zeitlichen Verlauf. Durch übersichtliche Visualisierungen erkennen Nutzer auf einen Blick Schiefstände und Erfolge.

Ebenso bietet Modelyzr diverse Data Quality Service Tools, die bei der fortlaufenden Datenpflege unterstützen. So deckt der Duplicate Check nicht nur redundanten Einträge auf, sondern bietet auf Basis von KI- und Fuzzylogik-Methoden auch Möglichkeiten an, die fehlerhafte Daten unmittelbar zu bereinigen. Hierbei macht die Software dem User beispielsweise Vorschläge, welcher von zwei doppelten Einträgen der relevantere ist. Ein Typo Check, bei dem Tipp- und Verständnisfehler oder Fülleinträge identifiziert werden, sowie ein Wrong-ID Report runden das Service-Portfolio ab.

Transparenz auf Knopfdruck: Was leistet der MODELYZR?

Auf der Grundlage einer hohen Datenqualität schafft der MODELYZR für Entscheider in Marketing und Vertrieb Markttransparenz in größter Detailtiefe. Vorhandene Unternehmensdaten im B2B-Umfeld, beispielsweise aus ERP- oder CRM-Systemen, werden dabei strukturiert, zusammengeführt und mit am Markt verfügbaren Daten aus externen Quellen verknüpft. So werden Absatzpotenziale auf Knopfdruck erkennbar und nutzbar.

Einerseits können Unternehmen dadurch Kosteneinsparungen aufgrund einer zielgerichteteren Marktansprache realisieren, andererseits wird die Neukundengewinnung massiv unterstützt. Das Software-Release 20.2 des MODELYZR ist ab sofort verfügbar.

Weitere Informationen: www.modelyzr.com ­­
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.