MIFCOM ist Launch-Partner für die neue CORSAIR HYDRO X Wasserkühlung

MIFCOM HYDRO X (PresseBox) ( München, )
Mit den neun HYDRO X  Produkten stellte CORSAIR im Rahmen der Computex 2019 die DIY-Wasserkühlung der nächsten Generation vor. MIFCOM ist der erste Systemintegrator auf dem deutschsprachigen Markt, der die Kühlungskomponenten allumfassend in die eigenen Systeme integriert. Pünktlich zum kommenden Hitzesommer werden in den nächsten Wochen äußerst beliebte Konfigurationen um die leistungsfähige Wasserkühlung von CORSIAR erweitert, wobei die BattleBox als erstes Produkt aus der neuen Reihe schon jetzt verfügbar ist. Mit der HYDRO X Serie vereint MIFCOM ab sofort das vollständige Sortiment der neuen CORSIAR HYDRO X Komponenten in einem System.

Alles aus einer Hand

In wenigen Wochen wird MIFCOM auch weitere Systeme, darunter auch die SPECTRUM RGB- Konfigurationen um HYDRO X Modelle erweitern und den Gamern dank der CORSAIR iCUE-Software – diese ist bei allen HYDRO X Konfigurationen vorinstalliert -  die volle Kontrolle über alle angeschlossenen RGB-Produkte geben. Darüber hinaus bietet MIFCOM im Online-Shop ausgewählte CORSAIR - Peripherie an, die ebenfalls iCUE unterstützen und die Farbspiele außerhalb des Systems auf Maus, Tastatur und Headset ermöglichen. Mit diesem breiten Produktangebot ist MIFCOM der einzige Systemintegrator, der individuelle High-End-Komplettsysteme mit aufeinander abgestimmten Komponenten und auf Basis der CORSAIR Hardware mit iCUE Integration aus einer Hand anbieten kann.

„Dank der engen Zusammenarbeit mit Corsair können wir eine noch größere Vielfalt an wassergekühlten Systemen anbieten, die den Anforderungen von High-End-Gamern gerecht werden und auf die individuellen Wünsche unserer Kunden eingehen“, so Product & Marketing Manager bei MIFCOM. „Die Konfigurationen aus der MIFCOM HYDRO X Serie vereinen eine hohe Kühlleistung mit ansprechendem, eleganten Design. Damit werden wir die gestiegenen Anfragen zu wassergekühlten PCs, die unsere Support-Abteilung über die letzten Monate festgestellt hat, vollumfänglich decken können“.

MIFCOM HYDRO X : Wasserkühlung gegen hitzige Temperaturen

Wenn es draußen wärmer wird, kommt so mancher PCs ins Schwitzen und zeigen sich mit den steigenden Außentemperaturen überfordert. Das Ergebnis sind ruckelnde Games, Throttling bei CPUs und Grafikkarten oder schlicht ein lautes System durch hochdrehende Lüfter. Die Konfigurationen von MIFCOM verfügen hingegen - auch im heißesten Sommer - stets über ausreichende Kühlreserven und ermöglichen dank optimal voreingestellter Lüfter-Drehgeschwindigkeit einen leisen Betrieb. Noch kühler und noch leiser geht es mit einer DYI-Wasserkühlung für Prozessor und Grafikkarte.

Was technologisch möglich ist, zeigt die neue MIFCOM BattleBox HYDRO X-Produktserie, die standardgemäß auf das Wasserkühlung- sowie Komponenten-Sortiment von CORSAIR setzt. So kommt als Gehäuse das geräumige CORSAIR Crystal 680X zum Einsatz, in dem gleich zwei CORSAIR XR5-Radiatoren mit einer Größe von jeweils 280mm Platz finden. Diese sind für die Kühlung des Intel Core-i9 9900K Prozessors sowie der NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti Grafikkarte verantwortlich.

Wie gewohnt wird jeder MIFCOM PC individuell den Kundenwünschen entsprechend gebaut, kein PC ist von der Stange! Die eigens entwickelte Echtzeit-Kompatibilitätsprüfung umfasst über 50 Prüfkriterien und nimmt dabei unerfahrene Anwender an die Hand, indem Konflikte bei der Auswahl der Hardware aufgezeigt werden. Fehler beim Bestellvorgang sind damit von Anfang an ausgeschlossen! Zusätzlich können Interessenten mit MIFCOM telefonisch in den persönlichen Kontakt treten und eine umfassende Beratung vor und während des Bestellvorgangs genießen.

Vollumfassender Support

Alle Systeme werden in eigens entwickelten Spezial-Verpackungen geliefert und stellen sicher, dass selbst wassergekühlte PCs und Workstations ohne Beschädigungen beim Kunden ankommen. Für den Transport von wassergekühlten sowie besonders aufwendigen PCs, aber auch beim Kauf mehrerer Systeme, verwendet MIFCOM stets gut gesicherte Paletten. Die dreistufige Qualitätssicherung wiederum prüft jedes System ausgiebig, um sicherzustellen, dass sowohl Hardware als auch Software perfekt funktionsfähig, aktuell und aufeinander abgestimmt sind. Das Service-Angebot umfasst unter anderem einen Pickup- & Return-Service sowie einen unkomplizierten Vorabtausch defekter Komponenten. Ist ein Kunde doch einmal mit seinem MIFCOM-System unzufrieden, kann er dieses innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen zurückgeben.

Die RMA-Abteilung im Münchner Osten geht Fehlern akribisch auf den Grund und zeigt sich für eine schnelle und nachhaltige Lösung zuständig. Dank dreijähriger Garantielaufzeit erhalten Anwender bei Defekten der Hardware innerhalb weniger Tage einen Austausch und somit ein funktionsfähiges System. Der lebenslange Support für bestehende Kunden geht sogar über die Garantielaufzeit der Komponenten hinaus und unterstützt Kunden bei technischen Anliegen aller Art.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.