MSN und Logitech bauen integrierte Video- und Audio-Funktionen für den MSN Messenger 7 aus

Erweiterte Kommunikationsmöglichkeiten für MSN Messenger User

(PresseBox) ( Hannover, )
MSN und Logitech haben auf der CeBIT 2005 angekündigt, dass sie ihre Zusammenarbeit rund um den MSN Messenger ausweiten werden. Im Rahmen der Kooperation bieten die beiden Unternehmen künftig eine noch bessere, integrierte Video-Unterhaltung an, die es Usern ermöglicht, mit Freunden über das Internet zu sprechen und sie dabei zu sehen. Der neue Service steht ab Version 7 des MSN Messenger zur Verfügung, die im Frühjahr dieses Jahres eingeführt wird.

Seit zwei Jahren arbeiten Logitech und MSN eng zusammen, um die Übertragung von Live-Konversationen über die Webcam-Funktionalität des MSN Messenger zu unterstützen. Bereits jetzt nutzen jeden Monat über 30 der insgesamt 155 Millionen User des MSN Messenger diese Funktion. MSN und Logitech haben seit der Einführung dieses Dienstes über drei Milliarden Webcam-Sessions ermöglicht und bauen nun auf dieser Erfahrung auf: Der Service wurde weiter optimiert, um eine qualitativ hochwertige, nahtlose Übertragung von synchronisierten Audio- und Video-Konversationen zu gewährleisten, die die User mit einem einzigen Mausklick durchführen können.

Blake Irving, Corporate Vice President MSN Communications Services and Member Platform Group bei Microsoft: "Mit dem MSN Messenger bringen wir unsere User den Menschen näher, die ihnen am wichtigsten sind. Die demnächst verfügbare, integrierte Audio- und Video-Funktion ist ein ganz entscheidender Schritt dabei. Unsere User können sich von Angesicht zu Angesicht mit ihren Freunden und ihrer Familie unterhalten - ganz egal, wo auf der Welt sie sich gerade befinden. Wir freuen uns, bei der Einführung dieses neuen Services noch enger mit Logitech zusammenzuarbeiten".

Junien Labrousse, Senior Vice President der Video Business Unit bei Logitech, ergänzt: "Wir wollen die Barrieren, die viele Messenger-User bisher von Audio- und Video-Unterhaltungen abgehalten haben, aufbrechen, und die Nutzung der Bildtelefonie weiter vorantreiben. Nur mit PC, Breitbandverbindung, Headset und Webcam ausgerüstet, können MSN Messenger Nutzer bald voll synchronisierte Audio- und Video-Unterhaltungen in hoher Qualität über das Internet führen - mit Tools, die ihnen bestens vertraut sind."

Verfügbarkeit

Die erweiterten Video- und Audio-Features von Logitech und MSN für den MSN Messenger 7 werden ab Frühjahr 2005 in Deutschland, den USA sowie weiteren Ländern integriert. Die derzeit verfügbare Webcam-Funktion für den MSN Messenger wird weltweit in 14 Sprachen angeboten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.