Michelin engagiert sich für sicherere Mobilität in Stockholm

Michelin Logo (PresseBox) ( Karlsruhe, )
Michelin hat anlässlich der globalen Ministerkonferenz zur Verkehrs-sicherheit in Stockholm (19. bis 20. Februar) sein Engagement für sichere Mobilität bekräftigt. Im Rahmen der Konferenz tauschen sich die Teilnehmer zu Erfolgen und Lehren aus dem Globalen 10-Jahres-Aktionsplan zur Straßenverkehrssicherheit 2011–2020 aus. Organisiert wurde das Treffen von Unternehmen zusammen mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der von Michelin mitbegründeten Initiative YOURS (Youth for Road Safety). Michelin versteht die Konferenz auch als Gelegenheit, sichere Mobilität mit Herausforderungen der Nachhaltigkeit zu verbinden. 

„Bei Michelin steht Sicherheit im Mittelpunkt unseres Handelns und hat an allen unseren Standorten täglich oberste Priorität. Für unsere Kunden ist Michelin ein Synonym für Sicherheit, Zuverlässigkeit, Leistung und Nachhaltigkeit. Wir arbeiten seit über 130 Jahren konsequent daran, diesen Erwartungen gerecht zu werden, und stehen zu unserer Verantwortung, Mobilität weltweit sicherer zu machen“, sagt Florent Menegaux, CEO von Michelin.

Weltjugendversammlung für Verkehrssicherheit 

Junge Verkehrsteilnehmer im Alter von 15 bis 29 Jahren sind die am stärksten von Unfällen betroffene Altersgruppe. Aus diesem Grund hat Michelin bereits 2010 gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation die Initiative YOURS gegründet. Sie sensibilisiert junge Menschen für Verkehrssicherheit in Industrie- und Entwicklungsländern.

Im Vorfeld der globalen Ministerkonferenz findet ebenfalls in Stockholm die Weltjugendversammlung für Verkehrssicherheit statt, zu der Michelin drei junge Mitarbeiter aus Indien, Thailand und Brasilien eingeladen hat. Sie sollen ihre Erfahrungen teilen und die Michelin Teams in ihren jeweiligen Regionen für sichere Mobilität sensibilisieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.