method park Software AG auf der Medizin Innovativ 2008 in Nürnberg vertreten

(PresseBox) ( Erlangen, )
Auf dem Kongress Medizin Innovativ 2008 in Nürnberg am 9. und 10. Juli 2008 wird die method park Software AG mit einem eigenen Stand vertreten sein und ihre langjährige Kompetenz im Markt für regulierte sicherheitsrelevante Entwicklungsprozesse demonstrieren. Seit 2001 ist method park bewährter Partner von Medizinprodukte-Herstellern, die Embedded Software zur Steuerung ihrer Systeme für die Auswertung und grafische Darstellung erfasster Messwerte entwickeln. Consulting, Coaching und Support aus einer Hand gehören dabei zum Dienstleistungsspektrum des Erlanger Unternehmens. Vor allem das große Know-how und die fundierte Erfahrung der method park Mitarbeiter sind für Kunden von doppeltem Vorteil: Sowohl in allen Fragen der Zulassung medizinischer Verfahren und Produkte als auch in der Realisierung von Entwicklungsaufgaben - von der Architektur bis zum Systemtest - schätzen sie die hohe Qualität und Termintreue von method park.

Aktuell wendet sich method park gezielt an Hersteller von Medizin-IT-Systemen und Medizinprodukten, die von der intensiven Zusammenarbeit zwischen method park und wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen profitieren wollen: In einem gemeinsamen Projekt werden Lösungen für die Abbildung von Normen auf Prozesse und die Verfolgbarkeit von Entwicklungsprojekten entlang dieser Prozesse erarbeitet.

Die method park Software AG lädt interessierte Messebesucher an ihren Stand auf der Medizin Innovativ 2008 ein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.