Method Park bringt Stages 7.6 auf den Markt

Prozesse im Projektmanagement mit Stages 7.6
(PresseBox) ( Erlangen, )
Mit der neuen Version des Prozessmanagement-Werkzeugs Stages stärkt Method Park sein Angebot für komplexe Engineering-Projekte. Stages 7.6 beinhaltet neue Integrationen in Atlassian Jira und IBM Engineering Workflow Management.

Stages 7.6 bringt innovative neue Funktionen, die den gesamten Lebenszyklus von der Implementierung, Überprüfung und Freigabe einer Prozessänderung bis zu ihrer praktischen Anwendung in einem Projekt beschleunigen. Damit lassen sich Prozesse einfacher in der Praxis einsetzen und bleiben kein theoretischer Overhead.

Der Prozess arbeitet für den Anwender

Um sicherzustellen, dass die Prozesse in der Praxis tatsächlich angewendet werden, müssen die definierten Prozessaktivitäten geplant, ausgeführt und überwacht werden. Letzteres geschieht typischerweise in Taskmanagement-Tools wie Atlassian Jira oder IBM Engineering Workflow Management (früher bekannt als Rational Team Concert oder RTC). Die innovative Integration von Stages erlaubt es, die relevanten Prozesse auf die neuen "Aktivator"-Elemente abzubilden und die daraus resultierenden, ausführbaren Modelle direkt in den Taskmanagement-Tools einzusetzen.

Stages wird mit einer Reihe von Out-of-the-Box-Aktivatoren ausgeliefert, die einen schnellen Return-on-Invest von Prozess-Ausführungsprojekten ermöglichen. Für mehr Flexibilität kann die technische Ausführung aber auch per Script gesteuert werden.

Durchgängige Prozessschnittstellen

Komplexe Engineering-Prozesse müssen eine klare Architektur aus verschiedenen Funktionen, Disziplinen oder Prozessbereichen mit klar definierten Schnittstellen haben.

Um diese Schnittstellen konsistent zu verwalten, erlaubt Stages 7.6 die Gruppierung bestimmter Prozess-Arbeitsbereiche in Sammlungen. Prozessautoren erhalten während der Modellierung automatisch einen Vorschlag für Prozessschnittstellen innerhalb einer Sammlung. Dadurch werden Duplikate und andere potenzielle Inkonsistenzen vermieden und die Modellierung großer Prozesslandschaften beschleunigt.

Mehr Prozessfreigaben in kürzerer Zeit

Mit Version 7.6 ersetzt eine neue Prozessfreigabefunktion die manuelle Überprüfung, Genehmigung und Aktualisierung durch automatisierte Schritte. Dadurch können Unternehmen mehr Prozessoptimierungen in kürzerer Zeit durchführen. Dies ermöglicht schnellere Reaktionen auf externe Änderungen und verbessert die Agilität der Organisation, obwohl die Freigaben kontrolliert und dokumentiert ablaufen.

Mehr Informationen über Stages, seine Features und Vorteile hält die Method Park Webseite bereit: https://www.methodpark.com/stages.html
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.