Messer sensibilisiert die Belegschaft für operative Disziplin in Pandemiezeiten

Im Rahmen einer weltweiten Sicherheitswoche sensibilisiert der Industriegasespezialist Messer alle Mitarbeitenden für das Thema operative Disziplin in Pandemiezeiten.
(PresseBox) ( Bad Soden, )
Eine ganze Woche lang wird an allen Standorten des Industriegasespezialisten Messer eine weltweite Sicherheitswoche durchgeführt, bei der die Mitarbeitenden für das Thema operative Disziplin in Pandemiezeiten sensibilisiert werden. Für Messer bedeutet das etwa die UV-C-Desinfektion von Gasflaschen, die zuvor im Krankenhausbetrieb eingesetzt wurden. Außerdem die weitere strikte Einhaltung der Hygieneregeln, um vor allem die Abfüllung dringend benötigter medizinischer Gasen in Flaschen aufrecht zu erhalten. Hierfür übt Messer den kontaktlosen Mehrschichtbetrieb in Produktionsstätten.

Sicherheit und Gesundheit von Mitarbeitenden sind feste Bestandteile der Unternehmenswerte von Messer. Ab diesem Jahr stärkt das Familienunternehmen während einer ganzen Sicherheitswoche den Fokus auf Gesundheitsthemen. Mit ergänzenden lokalen Aktionen wird an die 11.000 Beschäftigten appelliert, die Pandemieregeln einzuhalten und verantwortlich zu handeln. Um die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten, finden die Veranstaltungen im Freien oder als Webinar statt.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.