Bauzentrum Poing: Das Eigenheim im Neubau und Bestand - Planung, Sanierung und Finanzierung

(PresseBox) ( München, )
Unter dem Titel "Das Eigenheim im Neubau und Bestand - Planung, Sanierung und Finanzierung" veranstaltet das Bauzentrum Poing eine neue, kostenlose Informationsreihe. Am Sonntag, 13. März 2011, können sich Besucher vor Ort rund um die Themen Planung, Sanierung und Finanzierung bei Experten informieren und beraten lassen. Veranstalter ist das Bauzentrum Poing in Kooperation mit dem Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF).

Von 11.00 bis 12.00 Uhr informiert Dipl.-Ing. Hartmut Adler, staatlich anerkannter unabhängiger Energieberater Moosach, im Rahmen seines Vortrags "Fördermittel - die wichtigsten Neuerungen bei den Programmen 2011 der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)", über die Finanzierung energetischer Maßnahmen im Neu- und Altbau. Dabei erläutert der Fachmann einerseits die Möglichkeiten beim Bau von Effizienzhäusern. Andererseits zeigt er Einzelmaßnahmen an Altbauten, wie zum Beispiel die Erneuerung von Fenstern, Dächern, Heizungen und die Einbauten von Wärmedämmungen und Lüftungsanlagen. Im Anschluss an seinen Vortrag beantwortet der Energieberater bis 13.00 Uhr Fragen zum Thema Förderprogramme 2011.

Thomas Ruf, Geschäftsführer Freie Finanzierer München Rufin GmbH, München, gibt von 13.00 bis 14.00 Uhr in seinem Vortrag "Mit den richtigen Schritten zu Ihrer Immobilienfinanzierung" Tipps und Informationen rund um die richtige Immobilienfinanzierung. Viele Bauherren bewegen Fragen wie "Welche Ausgaben kann ich mir leisten?", "Wie viel Eigenkapital soll ich einsetzen?" und viele weitere Problemstellungen. Thomas Ruf gibt den Besuchern professionelle Insidertipps vom Finanzierungskonzept bis zur Auszahlung der Darlehen. Diese Informationen können für zukünftige Immobilienbesitzer hilfreich sein und zur Vermeidung von unnötigen und dann oft teuren Finanzierungsfehlern beitragen. Bis 15.00 Uhr beantwortet der Experte die individuellen Fragen der Besucher zum Thema Immobilienfinanzierung.

Im letzten Beitrag des Sonntags gibt Dipl.-Ing. (FH) Nadine Pupke, Freie Architektin, Mitglied in der Bayerischen Architektenkammer, 2P-raum, München in ihrem Vortrag "Das Wunschhaus - Traum von den eigenen vier Wänden - von der Planung bis zur Umsetzung" von 15.00 bis 16.00 Uhr Tipps rund ums Planen und Bauen. Die Expertin zeigt, in welchen Schritten man sein Wunschhaus plant und was man alles beachten sollte, damit man seinen Traum von den eigenen vier Wänden auch umsetzen kann. Wichtig ist dabei eine ganzheitliche Denkweise; das heißt beispielsweise, wie man kostenbewusste und ansprechende Architektur miteinander verbinden kann. Auch der Lebensstil, die Gewohnheiten, Vorlieben und Abneigungen haben direkten Einfluss auf die Planung. Dabei ist natürlich auch wichtig, welcher Wohnstil im neu geplanten Haus dominieren soll, damit sich die Bewohner mit ihm identifizieren können. Diese Themen werden anhand von Beispielen und Bildern im Vortrag aufgezeigt.

Der anschließende Rundgang führt bis 17.00 Uhr zu ausgewählten Musterhäusern, in denen sich die Besucher selbst ein Bild von verschiedenen Architekturstilen machen können. Das Gruber Haus steht für die moderne Bauhausarchitektur; im Fischer Haus sieht man die Umsetzung für eine Familie mit zwei Kindern, und die moderne Stadtvilla wird vom Weber Haus vorgestellt.

Darüber hinaus finden im Bauzentrum Poing jeden Sonntag kostenlose, Einzelberatungen statt, die maximal 30 Minuten dauern. Die erforderliche telefonische Anmeldung kann von Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 19.00 Uhr unter (+ 49 89) 949 - 1 16 38 vorgenommen werden. Am 13.03.2011 gibt es die kostenlosen Einzelberatungen von 11.00 bis 16.00 Uhr zu den Themenkomplexen "Bau- und Energieberatung", "Einrichtungsberatung" und "Architekturberatung".

http://www.messe-muenchen.de
http://twitter.com/...
http://twitter.com/INTERFORST
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.