Informative Vorträge und exklusive Produktvorstellungen - Die Off-Grid Community trifft sich in Augsburg

(PresseBox) ( Augsburg, )
Die OFF-GRID Expo + Conference veröffentlicht ihr Konferenz- und Ausstellungsprogramm. In Zusammenarbeit mit der Alliance for Rural Electrification (ARE) werden wichtige Impulse für die Branche gesetzt. Der persönliche Austausch steht auch in diesem Jahr im Mittelpunkt.  

Das Konferenzprogramm der internationalen Expertenveranstaltung OFF-GRID Expo + Conference steht fest: Während die Referenten am 3.12. über die Elektrifizierung netzferner Regionen nach der Corona-Pandemie und innovative Energiedienstleistungen für einkommensschwache Kommunen diskutieren, werden am 4. Dezember Neuheiten aus der Kleinwindforschung und -praxis gezeigt. Im Anschluss erläutern Hersteller von Brennstoffzellen, Monitoringsystemen und Speichern neue Lösungen, Trends und Technologien bei Energiespeichern für die ländliche Elektrifizierung.

Neben den internationalen Referenten von Verbänden, Netzwerken, Universitäten, Herstellern und Dienstleistern ist es der Messe Augsburg gelungen, rund 40 Aussteller und Partner für die begleitende OFF-GRID Expo zu gewinnen. Dazu zählen zum Beispiel das Elektronikunternehmen KATEK, der Wechselrichter- und Ladereglerhersteller Studer Innotec und der Anbieter autarker Stromversorgungslösungen Victron Energy.

Vorfreude auf den persönlichen Kontakt

Bop Hopman, Sales Manager bei Victron Energy, erklärt: „Gerade in diesem besonderen Jahr freuen wir uns, der internationalen Off-Grid-Branche an unserem Messestand „face to face“ unsere Produktneuheiten zu präsentieren. Beim OEC TechDay am Vortag erklären wir, wie man unsere neuen Wechselrichter und Monitoringsysteme in der Praxis einsetzt. Wir freuen uns auf spannende Diskussionen!“

Pablo Muñoz, Support & Marketing Manager bei Studer Innotec, ergänzt: „Auf unserem Messestand werden wir dem Fachpublikum erstmals den neuen dreiphasigen Hybrid-Wechselrichter next3 zeigen. Darüber hinaus präsentieren wir unser neues Kommunikationskonzept Open Studer, u.a. mit Modus Communication für die Studer Xtender Family Serie. Die OFF-GRID Expo + Conference bietet uns eine hervorragende Möglichkeit, trotz der Corona-Pandemie unsere neuen Produktentwicklungen vorzustellen. Wir versprechen uns einen regen Austausch mit unseren europäischen Kunden. Außerdem suchen wir neue Kontakte zu Firmen und Organisationen, die im Off-Grid-Sektor aktiv sind und technische Lösungen zu Off-Grid-Anwendungen suchen.“  

Interaktives Rahmenprogramm

Neben der Messe und der Konferenz findet auch in diesem Jahr wieder ein interaktives Rahmenprogramm mit einer Hands-On-Werkstatt unter fachlicher Leitung erfahrener Installateure, einem Business Speed Dating für schnelle Bekanntschaften, einer Education Mile mit Präsentationen von Hochschulen und Universitäten und einem OFF-GRID Sale für Schnäppchenjäger statt.

Frühbucherrabatt bis zum 15.10.2020

Die Tickets können über die Website www.off-grid-expo.de/besucher/ticketshop bestellt werden. Bis zum 15.10.2020 gibt es einen Frühbucherrabatt auf die Konferenztickets.

Umfassendes Hygienekonzept der Messe Augsburg

Mit einem umfassenden Hygienekonzept sorgt der Veranstalter dafür, dass die Sicherheits- und Hygienestandards bei sämtlichen Programmpunkten und Aktivitäten eingehalten werden.

Über die OFF-GRID Expo + Conference:

Die OFF-GRID Expo + Conference gilt als wichtigstes Off-Grid-Event der Branche. Rund 500 Experten aus Europa, Afrika, Nordamerika, Asien und Neuseeland trafen sich zuletzt in Augsburg. Offizieller Partner der Veranstaltung ist die Alliance for Rural Electrification (ARE).

Weitere Informationen: www.off-grid-expo.de
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.