MediaScreen erweitert Produktprogramm um ScreenLifter inVenue Serie

Formschönes Design, sinnvolle elektrische Hubfunktion (Türdurchtritt, Wartung). SL inVenue Classic für LED Größen von 110 bis 169“
(PresseBox) ( München, )
Während die bekannten ScreenLifter und SL mobileLED Produkte aus dem Hause MediaScreen mit maximaler Mobilität und minimalem Installationsaufwand für den schnellen und unkomplizierten Einsatz an verschiedenen Standorten („door-to-door“) stehen, zielt die neue inVenue Serie auf Effizienz und Mobilität innerhalb eines Gebäudes ab („indoor mobility“).

Die Geräte der inVenue Serie erweitern damit die Möglichkeiten für den flexiblen Einsatz von Großbildsystemen wie LED- oder Splittwänden erheblich.

So kann z.B. eine große und normalerweise fest zu installierende LED Wand ohne bauliche Maßnahmen im Eingangsbereich aufgestellt werden, bei Bedarf aber auch kurzfristig für den Einsatz in einem Konferenzraum umpositioniert werden. Hotels müssen nicht jeden Seminarraum mit entsprechender Technik ausstatten, sondern können vermietete Räume flexibel nach Bedarf bestücken. Die inVenue Systeme können durch Verwendung eines zurückgesetzten Fußes auch mit bündiger Front gebaut werden. Dadurch sind sie ideal für den Einsatz in Fernsehstudios geeignet, da sie eine schnelle und unkomplizierte Integration von Großbildsystemen in verschiedene Sets ermöglichen.

Bei den Produkten der inVenue Serie handelt es sich um speziell angepasste Lösungen, die jeweils mit genau den Merkmalen und Funktionen ausgestattet werden, die dem Kunden die optimale Nutzung für seinen spezifischen Anwendungsfall erlauben. Technisch basierend auf den bewährten ScreenLifter und SL mobileLED Serien, wird so ein sehr hoher Grad an Individualisierung bei gleichzeitig maximaler Kosteneffizienz erreicht.

Das Lieferprogramm reicht von einfachen, manuell verschiebbaren Systemen mit fixer Höhe, bis hin zu elektrisch angetriebenen, fernsteuerbaren „Fahrwägen“, die keine technischen Wünsche – einschließlich der Erweiterung auf mehrere zusammengeschlossene Wände – offenlassen.

Durch die individuelle Planung und Fertigung können alle Designwünsche des Kunden, z.B. Größe des Systems, Farbgebung und Oberflächen, berücksichtigt werden, um die Systeme optimal in das geplante oder bereits vorhandene Umfeld zu integrieren.

Die Zusammenarbeit mit verschiedenen renommierten Herstellern von LED Wänden und Großdisplays ermöglicht MediaScreen eine Vielfalt kostensparender Komplettsysteme anzubieten. Alternativ können bereits vorhandene Großdisplays integriert werden.
 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.