McAfee bietet umfassenden Virenschutz für Novell-Plattformen

McAfee LinuxShield und McAfee NetShield schützen Systeme unter Novell Open Enterprise Server, Suse Linux Enterprise Server und Netware

(PresseBox) ( München, )
McAfee stellt neue Versionen seiner Antivirus-Lösungen McAfee LinuxShield™ und McAfee NetShield® für Netware vor. Damit bietet der Sicherheitsspezialist bestmöglichen Virenschutz für den Open Enterprise Server, Novell Netware und die neuesten Versionen von Betriebssystemen, die auf dem Suse Linux Enterprise Server aufsetzen. Mit McAfee LinuxShield und McAfee NetShield für Netware können sich die Anwender der derzeit aktuellen Novell-Plattformen darauf verlassen, dass sie vor den neuesten Bedrohungen und Exploits sicher sind.

Die hohen Kosten, die durch Datenverluste entstehen, und die geringere Mitarbeiterproduktivität durch Malware-Angriffe haben Auswirkungen auf alle Unternehmen. Da diese immer mehr dazu übergehen, heterogene Serverumgebungen einzusetzen, brauchen sie nicht nur Schutz vor Attacken gegen Windows, sondern auch gegen andere Betriebssysteme. Mit der Unterstützung der neuesten Linux- und Netware-Produkte von Novell investiert McAfee erneut in sein Multi-Plattform-Systemsicherheits-Portfolio. Beim Einsatz der Produkte spielt es keine Rolle, ob es sich bei dem Kunden um ein kleines Unternehmen handelt, welches die Novell Linux Small Business Suite einsetzt, oder einen großen Konzern, der mit dem Suse Linux Enterprise Server oder dem Novell Open Enterprise Server arbeitet.

Ed Anderson, Vice President of Marketing for Platforms bei Novell, kommentiert das wie folgt: "Wir begrüßen die Ankündigung von McAfee. Das Unternehmen ist bekannt dafür, dass es seine Kunden mit hervorragenden Sicherheits- und Risikomanagementlösungen versorgt, die auf bewährte Technologien und umfassende Forschungsergebnisse aufbauen. Bei Novell sehen wir es positiv, dass McAfees LinuxShield und NetShield für Netware unsere neuesten Plattformen unterstützen.


McAfee hat bei umfangreichen Betatests in den Novell-Labs mit uns kooperiert und wir gehen davon aus, dass beide Produkte für einen besseren Schutz bei unseren gemeinsamen Kunden auf der ganzen Welt sorgen werden."

McAfee LinuxShield und McAfee NetShield for Netware setzen beide auf der preisgekrönten McAfee Scan-Engine auf und bieten umfassenden Always-On-Schutz vor Bedrohungen. So stoppen sie sowohl Linux- als auch Windows-Viren, bevor diese das System der Anwender infizieren können. Zu den wichtigsten Funktionen beider Produkte gehören das On-Access-Scanning, das ständig dabei hilft, Systeme auf neue Angriffe hin zu überprüfen, nahtlose automatische Updates, eine detaillierte Online-Hilfe sowie heuristische und generische Erkennungsmethoden. Darüber hinaus arbeiten beide Lösungen nahtlos mit dem McAfee ePolicy Orchestrator (ePO) zusammen. Dabei handelt es sich um das erste und bisher einzige wirklich skalierbare Systemsicherheits-Managementwerkzeug zum Verwalten und Umsetzen von Antivirus-Schutz und Policies. McAfee NetShield für Netware und McAfee LinuxShield sind beide Novell-zertifiziert. LinuxShield verfügt zusätzlich noch über VB100-, CheckMark- und ICSA-Zertifizierungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.