Neuer Feinspachtel zur Reparatur von Estrich- und Betonböden

Der neue Feinspachtel der MC-Bauchemie Emcefix floor ist vielfältig anwendbar. Er eignet sich zur schnellen und langlebigen kosmetischen Instandsetzung und Reparatur von Estrich- und Betonböden genauso wie für die Reparatur an Treppenstufen und Podesten (PresseBox) ( Bottrop, )
Emcefix floor ist der neue zementgebundene Feinspachtel der MC-Bauchemie zur schnellen und langlebigen kosmetischen Instandsetzung und Reparatur von Estrich- und Betonböden.

Der neue Kosmetik- und Reparaturspachtel der MC-Bauchemie ist gebrauchsfertig und muss nur mit Wasser angemischt werden. Seine Anwendungsgebiete sind vielfältig: Er eignet sich für klein- und großflächige Spachtelungen von Estrich- und Betonböden in einer Schichtdicke von 1 bis 10 mm genauso wie für die Reparatur an Treppenstufen und Podesten sowie von Ausbrüchen, Lunkern und Löchern in einer Schichtdicke von bis 30 mm in einem Arbeitsgang. Auch Wandflächen können damit großflächig gespachtelt werden. Aufgrund seiner hohen mechanischen Eigenschaften – seine Druckfestigkeit liegt bei > 35 N/mm² und seine Biegezugfestigkeit bei > 6 N/mm² – kann er bedenkenlos auf begangenen und Stapler befahrenen Flächen eingesetzt werden.

Emcefix floor lässt sich leicht verarbeiten und leicht glätten. Der Feinspachtel härtet rissfrei und spannungsarm aus und damit ausgebesserte Flächen können bereits nach sechs Stunden* wieder begangen werden. Emcefix floor ist zurzeit in der Farbe Betongrau erhältlich. Die Farbtöne Steingrau, Mittelgrau und Weißgrau werden in Kürze das Sortiment ergänzen.

* nach Auftrag bei 20°C und 50% relative Luftfeuchte
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.