MC-Bauchemie heißt 13 Auszubildende willkommen

Die neuen Azubis der MC-Bauchemie halten beim traditionellen Gruppenbild vor dem Ausbildungs- und Trainingszentrum der MC-Bauchemie in Bottrop den obligatorischen Corona-bedingten Abstand.
(PresseBox) ( Bottrop, )
Am 3. August 2020 begrüßte MC-Bauchemie im Ausbildungs- und Trainingszentrum in der Müllerstraße in Bottrop 13 neue Auszubildende offiziell zu ihrem ersten Tag bei der MC. Sie werden ihre Ausbildung im kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereich bei MC-Bauchemie absolvieren.

Nach der offiziellen Begrüßung wurde zunächst ein Fotoshooting durchgeführt, in dem Fotos für Mitarbeiterausweise und ein Gruppenbild für die Vorstellung der Azubis geschossen wurden. Anschließend folgte eine Präsentation samt Vorstellung des Unternehmens sowie seiner einzelnen Tätigkeitsbereiche und Abteilungen, bevor die Auszubildenden an ihre Ausbildungsabteilungen übergeben wurden. Bei Allem wurden die gängigen Corona-bedingten Abstands- und Hygieneregeln eingehalten. 

Facettenreiche Ausbildungsberufe
Die Ausbildungsberufe bei MC sind so facettenreich wie die MC selbst. So sind im neuen Lehrjahr sowohl ein angehender Baustoffprüfer, Lacklaborant, Chemielaborant, ein Fachinformatiker für Systemintegration und eine Fachkraft für Lagerlogistik als auch Industriekaufleute und Produktionsfachkräfte Chemie vertreten. Die Ausbildung bei MC dauert zwei bis dreieinhalb Jahre. Dabei durchlaufen die Auszubildenden alle relevanten Unternehmensbereiche und werden schnell ins Tagesgeschäft eingebunden. Sie übernehmen früh Verantwortung und arbeiten von Beginn an als Teil der jeweiligen Teams aktiv mit. Das ist seit jeher ein Grundprinzip bei MC, die sehr viel Zeit und Energie in die gute Ausbildung ihres Nachwuchses setzt. Sie ist ein wichtiger Baustein der Personalarbeit und für die Weiterentwicklung des Unternehmens unverzichtbar. „Gute Mitarbeiter sind die Basis für unseren Erfolg und die Sicherung unserer Zukunft“, sagt Nicolaus Müller, Geschäftsführer der MC-Bauchemie GmbH & Co. KG und u. a. verantwortlich für den Bereich Human Resources, und fügt hinzu: „Daher liegt unsere Ausbildungsquote am Standort Bottrop seit vielen Jahren konstant hoch bei rund 10 % der Belegschaft.“

Berufliche Perspektiven
„Wir bieten unseren Auszubildenden gute berufliche Perspektiven in einem wachsenden, international tätigen Unternehmen. Sie haben es selbst in der Hand, welche Richtung sie einschlagen. Voraussetzungen sind Engagement und gute Arbeit“, so Nicolaus Müller. Das haben viele Mitarbeiter der MC bereits vorgemacht: Rund 100 aktive Mitarbeiter haben eine Ausbildung bei MC absolviert, ihren beruflichen Weg dort fortgeführt und bei MC Karriere gemacht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.