Wirtschaft und öffentliche Verwaltung laden zum „E-Government in NRW“ ein

9. ÖV-Symposium NRW am 21. August 2008 in Recklinghausen

(PresseBox) ( Dortmund, )
Am 21. August 2008 findet das diesjährige ÖV-Symposium NRW im Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen statt. „E-Government in Nordrhein-Westfalen – Gemeinsam Zukunft gestalten“ lautet das Motto der Forumsreihe, zu der sich die Vertreter aus Land und Kommunen in Nordrhein-Westfalen seit fast zehn Jahren treffen. Veranstalter sind die MATERNA GmbH und die INFORA Unternehmensberatung GmbH sowie das Innenministerium des Landes Nordrhein-Westfalen und die kommunalen Spitzenverbände im Land. Anmeldungen und Programm unter www.oev-symposium.de.

In drei Vortragsforen können sich die Teilnehmer über aktuelle Projekte informieren und Tipps aus der Praxis erfahren: Im Fokus der Veranstaltung stehen die Themen strategische IT-Steuerung auf Landes- und Kommunalebene, die EU-Dienstleistungsrichtlinie, die einheitliche Behördenrufnummer 115 sowie weitere ebenenübergreifende Schnittstellen und fachliche Anwendungen. Ein viertes Vortragsforum ist den Ausstellern und Sponsoren vorbehalten. Für Teilnehmer aus der öffentlichen Verwaltung ist die Veranstaltung kostenfrei.

Langfristiges Ziel der nordrhein-westfälischen E-Government-Strategie ist es, öffentliche Dienstleistungen über Zuständigkeitsgrenzen hinweg bürgerfreundlich anzubieten. Wie erfolgreich diese Kooperation in Nordrhein-Westfalen ist, belegen die verschiedenen Lösungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.