Magirus: Neue Mitarbeiter im Security Team

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Drei neue Mitarbeiter unterstützen seit Anfang Oktober das Security Team um Isabell Rauchenecker bei Magirus, einem der führenden europäischen IT-Lösungsanbieter. Mit umfassendem Know-how setzen sich künftig Hilde von Waldenfels, Martin Wiertalla und Giuseppe Paternostro intensiv für die Security Business Partner ein.

Mit Hilde von Waldenfels stösst eine sehr erfahrene Mitarbeiterin zu Magirus, die über weit reichende Brachenkenntnisse verfügt. Als Business Development Manager ist Hilde von Waldenfels für die Marketing-Unterstützung der Partner und den Kontakt zu den Herstellern verantwortlich. Sie ersetzt damit Markus Baum, der das Unternehmen verlassen hat. Die diplomierte Maschinenbauingenieurin kommt vom der Defense AG in München wo sie als Key Account Managerin für Consulting und Verkauf komplexer IT Security Lösungen verantwortlich war. Die 39-jährige begann ihre Karriere als Account Managerin für IT Security Lösungen bei der Integralis GmbH in München.

Ebenfalls als Business Development Manager hat Martin Wiertalla seine Tätigkeit bei Magirus aufgenommen. Er ist für den Bereich Nortel zuständig und unterstützt im Netzwerkbereich die Business Partner in allen Belangen. Wiertalla war vor seinem Eintritt bei Magirus zunächst als Senior Project Consultant für Nortel und später als Teamleader Network Projects unter anderem für Nortel bei Ingram Micro tätig.
Er ersetzt Thomas Hasenkopf der als Product Manager zur Service Business Unit der Magirus Gruppe gewechselt hat.

Giuseppe Paternostro kommt als Security Consultant neu zu Magirus und ist für das Pre- und Postsales Consulting im Bereich Security verantwortlich. Sein Tätigkeitsfeld umfasst die Produkte der Hersteller ActivIdentity, Check Point, Efficient Ip, Nokia, Radware, SafeBoot und Stonesoft. Der 35-jährige Diplom-Ingenieur im Fachbereich Nachrichtentechnik verfügt über komplexes Know-how und war vor seinem Eintritt bei Magirus als Security Consultant bei NIIT Technologies unter anderem für die Leitung technischer Projekte im Bereich IT Outsourcing, die Beratung zum effizienten Einsatz und zur Implementierung von IT Security Lösungen sowie für den Last Level Support verantwortlich. Giuseppe Paternostro ersetzt Christian Doolmann, der das Unternehmen verlassen hat.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.