Neues Büro in Europas größten VR-Kompetenzzentrum

macom im FTZ Digital Reality der HAW Hamburg im Kreativspeicher M28

Das Forschungs- und Transferzentrum Digital Reality der HAW Hamburg und der neue macom Standort sind Teil von Europas größten VR-Kompetenzzentrum im Kreativspeicher M28. (PresseBox) ( Stuttgart/Hamburg, )
Am 30.09.19 hat das Forschungs- und Transferzentrum (FTZ) für Digital Reality der HAW Hamburg (Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg) eröffnet. Mitten in der Hamburger Speicherstadt schlägt das FTZ die Brücke zwischen Forschung, Startups und Unternehmen, um Digital Reality-Anwendungen für Wirtschaft, Industrie, Events, Kultur und Bildung zu entwickeln. Die Stuttgarter macom GmbH ist Teil der Kooperation und hat im FTZ seinen neuesten Standort eröffnet.

Ziel des FTZ ist es, Wirtschaftsunternehmen, Studenten und die universitäre Forschung sowie Startups zusammenzubringen. Als langjähriger Partner wird die macom GmbH die HAW dabei unterstützen. „Wir arbeiten im FTZ an Projekt- und Forschungsarbeiten mit hohem Praxisbezug im Bereich Digital Reality, Digitalisierung und agilem Arbeiten. Die Ergebnisse lassen wir direkt in unsere Beratungs- und Planungsprojekte einfließen. Wir erhalten aus dem Markt immer häufiger Anforderungen zum Einsatz von Digital Reality und entwickeln hier auch eigene Produkte. Zudem haben wir im FTZ eigene Büros bezogen und sind dort fest mit drei Mitarbeitern vertreten“, erläutert Oliver Mack, Geschäftsführer der macom GmbH, die Kooperation.

Das FTZ im Kreativspeicher M28 am Sandtorkai 27/28 in der Hamburger Speicherstadt ist Bestandteil von Europas größtem VR-Kompetenzzentrum. Seit dem 30.09.19 können dort Studierende aus dem neuen Masterstudiengang „Digital Reality“ der HAW Hamburg den umfassenden Umgang mit den neuen virtuellen Technologien und Arbeitsformen im Rahmen von Praxisprojekten lernen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.