Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1124201

LIS Logistische Informationssysteme Aktiengesellschaft Hansaring 27 48268 Greven, Germany http://www.lis.eu
Contact Mr Jens Könning +49 251 625561132

IAA: Führender TMS-Anbieter stellt LIS Cloud Services für die Automobillogistik vor

LIS AG präsentiert sich mit breiter Produktpalette auf Automobilmesse / Cloudbasiertes WMS, Automotive Center und Grafische Disposition optimieren Materialfluss / Messepräsenz an Stand E59 in Halle H25

(PresseBox) (Greven / Hannover, )
Die LIS Logistische Informationssysteme AG präsentiert sich und ihre neusten Produkte vom 20. bis 25. September 2022 auf der IAA TRANSPORTATION in Hannover. In den Fokus der Leistungsschau stellt das Softwarehaus aus Greven diesmal seine, im eigenen Rechenzentrum gehosteten Cloud Services, inklusive der im Frühjahr auf den Markt gebrachten Lagerverwaltungssoftware LIS Warehouse Management (LWM). Darüber hinaus können zusätzlich zu den Neuentwicklungen Workflow Manager und Scripting Engine auch die bekannten, speziell auf die Belange der Automobillogistik ausgerichteten Module des Transport Management Systems (TMS) WinSped – das Automotive Center und die Grafische Disposition – anhand von Demoversionen getestet werden. Am ersten Messetag (20.9.) lädt die LIS AG zudem um 9.20 Uhr zu einer Presse-Veranstaltung an den Messestand ein.

„Die IAA war schon immer eine hervorragende Plattform, um dem internationalen Fachpublikum unsere Visionen und Ambitionen für die Zukunft des Güterverkehrs vorzustellen. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns umso mehr, dass die Messe nach der Corona-bedingten Unterbrechung nun mit runderneuertem Veranstaltungskonzept wieder stattfindet“, sagt Magnus Wagner, Vorstand der LIS Logistische Informationssysteme AG.

Getreu dem diesjährigen IAA-Motto „People and Goods on the Move“ legt der Software-Entwickler bei der Messe in der niedersächsischen Landeshauptstadt seinen Schwerpunkt auf die Themen mobiles Arbeiten sowie Daten- und Cybersicherheit. „Die vergangenen zwei Jahre im Home-Office haben gezeigt, wie relevant moderne IT-Strukturen sind“, sagt Wagner. So ermöglichen es die neuen LIS-Cloud-Lösungen Anwendern, flexibler und unabhängiger zu agieren, indem sie über einen Web-Client via Internet weltweit auf ihr WinSped-System zugreifen können. Sämtliche Daten wie auch alle nötigen Softwarekomponenten liegen passwortgeschützt, jederzeit verfügbar und redundant gesichert auf den Servern des LIS-eigenen Rechenzentrums.

Auch das neu entwickelte LWM kann über die Cloud betrieben werden. Die Lagerverwaltungssoftware ist auf europäische Anbieter von Third Party Logistics (3PL) zugeschnitten und organisiert den innerbetrieblichen Materialfluss ihrer Warenlager und Distributionszentren. Über die Cloud lassen sich verschiedene Vorgänge wie der Warenein- und -ausgang, die Bestands- und Kapazitätsverwaltung oder die Kommissionierung mit einem ans Internet angeschlossenen Endgerät in Echtzeit einsehen und flexibel steuern.

Darüber hinaus können sich die IAA-Gäste eingehend über die zwei LIS-Neuentwicklungen Workflow Manager und Scripting Engine informieren. Während sich mit dem standardmäßig in WinSped enthaltenen Workflow Manager statusbasierte Abläufe unkompliziert konfigurieren und automatisieren lassen, ermöglicht es die Funktion Scripting Engine, das Verhalten der Software individuell auf die Bedürfnisse des Anwenders anzupassen – ohne Change Requests und jeglichen LIS-Support.

Den veränderten Marktbedingungen, besonders der engeren Verzahnung von Produktion und Logistik, trägt das LIS-Automotive Center Rechnung. Das System bietet Lösungen für die ablauforientierte Avis- und Auftragsabwicklung im VDA-Umfeld und ist speziell auf Automobiltransporte im Voll-, Leergut- und Zwischenwerksverkehr ausgerichtet. Unterstützt werden zudem die Abläufe von Gebietsspeditionen und das Cross Docking. Unter Berücksichtigung der VDA-Werksstrukturen leitet die LIS-Lösung den Nutzer durch den gesamten Prozess und steigert auf diese Weise die Effizienz bei der Erfassung und Disposition von VDA-Aufträgen deutlich. Die Speditionssoftware unterstützt dabei die gängigen VDA-Schnittstellen und kann an die individuellen, webbasierten Austauschplattformen großer deutscher Hersteller angebunden werden, etwa an das Discovery Portal des Volkswagen Konzerns sowie an das BMW CSC-Portal.

LIS Logistische Informationssysteme Aktiengesellschaft

Die LIS Logistische Informationssysteme AG (LIS) entwickelt und installiert seit über 40 Jahren Transport-Management-Software. Mit der WinSped-Produktfamilie bietet sie bewährte Speditionssoftware für eine optimale Disposition und einen reibungslosen automatisierten Ablauf der Geschäftsprozesse. Modular strukturiert und mit einer Vielzahl von Schnittstellen ausgestattet, lässt sich die vielfach bewährte Lösung in nahezu jedes Umfeld problemlos integrieren. LIS beschäftigt aktuell über 220 Mitarbeitende und unterhält Standorte in Memmingen, Hasselt (Niederlande), Pszczyna (Polen), La Rochelle (Frankreich), O Barco (Spanien) und Hundested (Dänemark). Sitz des Unternehmens ist Greven.

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.