Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1127388

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG Schwabacher Str. 482 90763 Fürth, Germany http://www.kurz.de
Contact Ms Jacqueline Friedl +49 911 71411873

Bronzemedaille: LEONHARD KURZ schneidet beim Nachhaltigkeitsrating von EcoVadis überdurchschnittlich gut ab

(PresseBox) (Fürth, )
LEONHARD KURZ schneidet im aktuellen Sustainability Assessment Report von EcoVadis in allen vier geprüften Feldern – Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik sowie nachhaltige Beschaffung – überdurchschnittlich gut ab. Damit liegt der Experte für Dünnschichttechnologie im Bereich der Nachhaltigkeit vor einem Großteil der anderen Unternehmen in der Branche und erhält die Bronzemedaille. Die Umwelt-Experten von EcoVadis, einem renommierten Anbieter von Nachhaltigkeitsratings, lobten in ihrem Report, dass „LEONHARD KURZ aktiv an der weiteren Verbesserung ihres Nachhaltigkeitsmanagement-Systems arbeitet.“

Mit der Auszeichnung unterstreicht das Familienunternehmen die Bedeutung einer grünen Wertschöpfungskette, beweist weitere Fortschritte im nachhaltigen Umgang mit Menschen und Ressourcen und sendet eine starke Botschaft an Kunden: KURZ ist auf dem Weg hin zu einem der nachhaltigsten Unternehmen in der Branche und darüber hinaus ein zuverlässiger Partner bei der Herstellung ressourcenschonender Produkte.

„Die Auszeichnung ist für uns ein wichtiger Meilenstein. Mit der Vision ‚Be a green leader‘ ist es unser Anspruch, dass wir selbst unsere Produkte und Produktion auf grüne Beine stellen. Damit signalisieren wir auch unseren Kunden, der richtige Ansprechpartner für die steigenden Ansprüche an nachhaltige Oberflächenveredelung zu sein“, erklärt Ralph Hopfensitz, Senior Vice President bei KURZ.

Umfangreiche Analyse der KURZ-Nachhaltigkeitsstrategie

Da nachhaltiges Wirtschaften vielfältig ausgeprägt sein kann, hat EcoVadis in seiner umfangreichen Analyse von Unternehmen vier Kernthemen festgelegt, die untersucht werden: Environment (Umwelt), Labor & Human Rights (Arbeits- und Menschenrechte), Ethics (Ethik) und Sustainable Procurement (nachhaltige Beschaffung). Innerhalb dieser vier Dimensionen werden beispielsweise der Energiebedarf und der Ausstoß von Emissionen geprüft, aber auch die verwendeten Materialien sowie die Produktlebensdauer analysiert. Darüber hinaus stehen der Schutz von Mitarbeitenden und deren Arbeitsbedingungen, die Einhaltung von Anti-Korruptionsvorgaben sowie die weiteren Partner entlang der Wertschöpfungskette im Fokus.

Besonders große Bedeutung kommt im EcoVadis-Ranking den Umweltaspekten und den Menschenrechten zu. Sie werden besonders gewichtet und haben damit einen deutlichen Einfluss auf das Gesamtergebnis. Angesichts der zahlreichen Nachhaltigkeitsinitiativen, die KURZ in den vergangenen Jahren vorangetrieben hat, überrascht es nicht, dass die Bewertung hier besonders gut ausfällt – KURZ kann die Wettbewerber aus der Branche im Kernthema Environment (Umwelt) am klarsten hinter sich lassen. Aber auch in den weiteren untersuchten Dimensionen liegt KURZ über dem Branchendurchschnitt und sieht damit seine Ambitionen in Sachen Nachhaltigkeit ein weiteres Mal bestätigt.

KURZ-Offensive für eine nachhaltige Zukunft

Als Familienunternehmen mit weltweiten Standorten investiert KURZ intensiv in seine Nachhaltigkeitsstrategie. Ziel ist es, der gesellschaftlichen Verantwortung sowie den steigenden Ansprüchen der Partner und Kunden gleichermaßen gerecht zu werden. Dazu werden Produkte, Prozesse und das Unternehmen selbst noch nachhaltiger gestaltet.

KURZ hat sich unter anderem den zehn Prinzipien des UN Global Compact der Vereinten Nationen verschrieben und informierte in einem 2022 veröffentlichten Nachhaltigkeitsbericht erstmals über den aktuellen Stand der Umsetzung. Am Standort im bayerischen Sulzbach-Rosenberg wurde ebenfalls in diesem Jahr eine neue Photovoltaikanlage in Betrieb genommen – nach zwei Jahren Planungs- und Bauzeit. Insgesamt werden dort rund 14 Millionen Kilowattstunden Strom umweltschonend produziert werden, was wiederum ein Viertel des Bedarfs vor Ort abdeckt. Weitere Photovoltaikanlagen sind am Hauptsitz in Fürth bereits in Planung.

Produktseitig hat KURZ mit dem Rücknahme- und Recyclingprogramm RECOSYS® erst in jüngerer Vergangenheit einen Maßstab in Sachen Umweltverträglichkeit in der Branche gesetzt. Damit haben Kunden die Möglichkeit, die anfallenden Reststoffe aus dem Veredelungsprozess an KURZ zurückzusenden, die im unternehmenseigenen Recyclingzentrum zu neuen Rohstoffen verarbeitet werden. Eine weitere Innovation im Zeichen des Umweltschutzes ist RECOPOUND®, ein hochwertiges Recycling-Granulat aus PET-Produktionsresten. RECOPOUND® punktet nicht nur mit seinen vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und seinem robusten Charakter, sondern auch mit einem hervorragenden ökologischen Fußabdruck: Durch die Verwendung des Rezyklats lassen sich bis zu 40 Prozent CO2 im Vergleich zu Neumaterial einsparen. Erklärtes Ziel für die Zukunft ist die Wiederverwendung des recycelten PET-Trägers für die Herstellung neuer Transferträger.

Website Promotion

Website Promotion

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Die KURZ-Gruppe ist ein weltweit führendes Unternehmen der Dünnschichttechnologie. KURZ entwickelt und produziert auf Trägerfolien applizierte Dekorations- und Funktions-schichten für verschiedenste Branchen – von der Verpackungs- und Druckindustrie über den Automobilsektor bis zum Elektronik-, Karten- und Textilbereich. KURZ bietet eine umfassende Produktpalette zur Oberflächenveredelung, Dekoration, Kennzeichnung und Fälschungssicherheit, abgerundet durch ein umfangreiches Programm an Prägemaschinen und Prägewerkzeugen. Darüber hinaus investiert das Unternehmen kontinuierlich in neue Technologien und entwickelt innovative Lösungen für die Integration von Funktionen in Oberflächen. Die KURZ-Gruppe ist mit über 5.500 Mitarbeitern an mehr als 30 Standorten weltweit präsent und fertigt in Europa, Asien und den USA nach einheitlichen Qualitäts- und Umweltstandards. Ein globales Netz an Niederlassungen, Vertretungen und Verkaufsbüros sorgt für kurze Wege und individuelle Betreuung vor Ort.

www.kurz-world.com

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.