Weiberfastnacht: Die 5. Jahreszeit läuft auf Hochtouren - und das Flirtfieber steigt

Dating-Portal lablue.de (PresseBox) ( Schönaich, )
Es geht raus aus den Sitzungssälen und ab auf die Straße: Die fünfte Jahreszeit hat wenige Tage vor dem Rosenmontag mit der Weiberfastnacht ihren ersten Höhepunkt erreicht. Weitere werden erfahrungsgemäß folgen – und zwar noch bis zum Aschermittwoch. Denn dann ist für gewöhnlich "alles vorbei". Bis dahin können sich Singles allerdings hervorragende Flirtchancen ausrechnen. Darauf weist das Dating-Portal lablue.de (www.lablue.de) hin.

Grund: Die Hemmschwellen fallen, die Stimmung ist gut und der potentielle Partner ist verhüllt. "In der Tat spielt das Aussehen des Gegenübers im Karneval für die meisten Singles ausnahmsweise mal keine Rolle. Lustige und zum Teil sehr einfallsreiche Kostüme verbergen allerdings nicht nur Äußeres, sondern offenbaren meist auch den Charakter des Jecken. Dabei gilt: Umso auffälliger und frecher, desto mehr Chance bei dem anderen Geschlecht", erklärt Rene Zoch, Sprecher von lablue.de.

Damit letztendlich aber mehr herausspringt als nur ein kurzer Flirt oder ein One-Night-Stand, sollten Singles einige Tipps beherzigen. So kann es nicht schaden, sich trotz freudiger Tumulte vorab über das Alter und den Familienstand der "Karnevalsliebschaft" zu informieren. Darüber hinaus sollte der Alkoholpegel zum Zeitpunkt des ersten Kennenlernens bei der Wahl des Partners Beachtung finden. Und auch eine kurzweilige Demaskierung kann nicht schaden, rät lablue.de.

"Böse Überraschungen gilt es schließlich zu vermeiden. Der Sicherheit halber wäre es zudem ratsam, stets einen guten Freund oder eine gute Freundin über die jüngst entdeckte 'große Karnevalsliebe' zu unterrichten", empfiehlt Zoch. Wer sich aber auch zur Karnevalszeit nur ungern auf den meist wenig treffsicheren Amor verlassen möchte, sollte die vielseitigen Instrumente der Partnersuche auf lablue.de nutzen. Hier finden sich Zehntausende zum Teil auch Karnevals-begeisterte Singles.

Weitere Informationen unter www.lablue.de/pd.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.