Sandra Transchel ist neuer Dean of Programs der Kühne Logistics University Hamburg

(PresseBox) ( Hamburg, Germany, )
Frau Professor Sandra Transchel ist die neue Studiendekanin (Dean of Programs) der Kühne Logistics University Hamburg (KLU). Das hat der Aufsichtsrat der privaten Universität einstimmig beschlossen. Prof. Dr. Transchel tritt ihr Amt am 1. April 2014 an. Sie löst Prof. Dr. Alan McKinnon ab, der mehr als zwei Jahre Dean of Programs war und sich wieder verstärkt seinen Forschungsaufgaben widmen will.

"Ich freue mich auf die verantwortungsvolle Aufgabe und über das mir entgegengebrachte Vertrauen. Mit der stetig steigenden Zahl von Studierenden an der KLU wachsen auch die Anforderungen und Erwartungen", sagte Sandra Transchel. "Wir wollen auch künftig unseren Studierenden aus aller Welt bestmögliche Studienprogramme bieten, die wir als Einheit aus höchstem wissenschaftlichen Anspruch, mehrwöchigen Praktika in großen Unternehmen und Auslandssemestern an einer unserer Partneruniversitäten verstehen", so die designierte Dean of Program. "Die KLU entwickelt sich in ihren beiden Departments - Logistics und Management & Economics - sehr dynamisch. Zur Zeit laufen Berufungsverfahren für weitere Professuren, um uns in den Bereichen Finance, Accounting, Management Strategy und Global Economy weiter zu verstärken. Die Lehre wird davon unmittelbar profitieren", so Prof. Dr. Thomas Strothotte, Präsident der KLU.
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.