KOGIT und OEDIV SecuSys treten gemeinsame Kooperation an

Neue Partnerschaft KOGIT-OEDIV SecuSys
(PresseBox) ( Darmstadt, )
Die Bedeutung von digitalen Identitäten, deren Berechtigungsverwaltung sowie die Gewährleistung der Nutzerauthentifizierung wächst auch in mittleren und großen Unternehmen. Das unabhängige Beratungsunternehmen KOGIT GmbH mit Sitz in Darmstadt und der branchenneutrale Softwarehersteller OEDIV SecuSys GmbH aus Rostock sehen in der geschlossenen Partnerschaft die Möglichkeit, den deutschen Mittelstand in den Belangen der IT-Sicherheit gezielt zu unterstützen.

KOGIT und OEDIV SecuSys, beides deutsche Unternehmen mit Spezialisierung auf Identity & Access Management (IAM), haben eine Zusammenarbeit im Bereich Cybersicherheit vereinbart, um dem wachsenden Bedarf an IT-Sicherheitslösungen bei mittelständischen und großen Unternehmen Rechnung zu tragen.

Der Grundstein für die Partnerschaft wurde bereits vor ca. einem Jahr in einer zufälligen Begegnung von Martin Stratmann (Geschäftsführer OEDIV SecuSys GmbH) und Gerald Kaufhold (Geschäftsführer KOGIT GmbH) gelegt. Schnell wurde deutlich, dass zwischen OEDIV SecuSys und KOGIT die Chemie stimmt. Beide Unternehmen haben das gleiche Verständnis einer gemeinsamen Partnerschaft und setzen auf ähnliche Unternehmenswerte: langjährige Erfahrung, Zielorientierung, Kontinuität und Innovationslust mit dem Ziel, Kunden eine Top-Lösung bieten zu können.

Neben langjähriger Erfahrung in den Bereichen IAM, Single-Sign-On und Governance, Risk & Compliance verfügt KOGIT über Expertise zu den Themen Privileged Access Management (PAM), SIEM/UEBA und Role Management. Ergänzend bringt OEDIV SecuSys die eigens entwickelte bi-Cube® Produktsuite zur Verwaltung von Identitäten und Zugriffsrechten ein. Diese bietet Best Practices in Form von generischen Prozessmodellen, einem Regelwerk, einem Rollenreferenzmodell sowie weiteren modularen Bestandteilen. Beide Unternehmen legen ihren Schwerpunkt auf Compliance sowie die Automatisierung in der Zugriffsverwaltung.

Martin Stratmann, Geschäftsführer OEDIV SecuSys GmbH, betont: „KOGIT ist ein Unternehmen, das durch seine hohe Kompetenz und langjährige Erfahrung im IAM Umfeld heraussticht und mit seiner agilen und kundenbezogenen Arbeitsweise optimal zur OEDIV SecuSys und ihren Kunden passt. Wir gehen davon aus, dass wir durch diese Partnerschaft unsere Mittelstandskunden optimal beraten und betreuen können und freuen uns auf eine langjährige Zusammenarbeit.“

Gerald Kaufhold, Geschäftsführer KOGIT GmbH, begrüßt die neue Partnerschaft mit den Worten: „Mit OEDIV SecuSys haben wir einen Hidden Champion als Partner gefunden, der mehr als zwei Dekaden Erfahrung im Identity & Access Management Umfeld besitzt und mit seiner Verankerung im deutschen Mittelstand besser als jeder andere Softwarehersteller im IAM Segment die Anforderungen unseres Hauptmarktes D-A-CH kennt und Antworten dafür liefert.“

Über die OEDIV SecuSys GmbH
Die OEDIV SecuSys GmbH mit Sitz in Rostock entwickelt seit 1998 branchenneutrale Softwarelösungen im Bereich der IT-Sicherheit. Die Kernfunktionen der eigens entwickelten bi-Cube® Produktsuite befassen sich mit dem Identity & Access Management (IAM). Konkret geht es um die Entwicklung neuer Lösungen für die wachsenden Herausforderungen der prozessgestützten Verwaltung von Identitäten und Zugriffsberechtigungen sowie die steigenden Anforderungen in den Bereichen Security, Risk und Compliance. Mit über 40 Mitarbeitenden bietet OEDIV SecuSys mittelständischen sowie großen Unternehmen modulare Lösungen an. Im Februar 2020 hat die OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG 100 Prozent der Unternehmensanteile erworben. Seitdem ist OEDIV SecuSys Teil der international agierenden Oetker-Gruppe.

Mehr über die OEDIV SecuSys GmbH unter www.secusys.de/

Mehr über die KOGIT unter www.kogit.de
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material.
The use of information published here for personal information and editorial processing is generally free of charge. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In the event of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.