PresseBox
Press release BoxID: 749132 (Körber Logistics Systems GmbH)
  • Körber Logistics Systems GmbH
  • In der Hub 2-8
  • 61231 Bad Nauheim
  • http://www.koerber-logistics.com
  • Contact person
  • Andrea Fellmann

Geschäftsfeld Körber Logistik-Systeme verstärkt Managementebene

Seit Anfang Juni verstärkt Dirk-André Schenk als Chief Financial Officer das Managementteam des Geschäftsfelds mit Sitz in Bad Nauheim

(PresseBox) (Bad Nauheim, ) Dirk-André Schenk unterstützt in seiner neuen Funktion Hubert Kloß, der seit Februar 2015 das Geschäftsfeld Logistik-Systeme als Chief Executive Officer führt. Kloß berichtet direkt an den Konzernvorstand der Körber AG mit Sitz in Hamburg.

Schenk studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim und hält einen MBA-Abschluss der Universität Massachusetts, USA. Der Diplom-Kaufmann war zuletzt kaufmännischer Geschäftsführer bei der ebenfalls zum Geschäftsfeld Logistik-Systeme gehörenden Aberle GmbH, Leingarten, und verfügt über langjährige Managementerfahrung.

Als Nachfolger von Schenk ist Mark Aberle in die kaufmännische Geschäftsführung der Aberle GmbH eingetreten. Aberle verantwortete bis Juni 2015 als Prokurist des Unternehmens die Leitung der Bereiche Recht und Personal.

Zum Geschäftsfeld Logistik-Systeme zählen die auf Logistik-Lösungen spezialisierten Unternehmen Aberle GmbH, Aberle Software GmbH, Langhammer GmbH und Inconso AG.

Darüber hinaus treibt der Konzern mit der Übernahme der Efacec Handling Solutions, eines führenden Anbieters automatisierter Fördertechnik- und Lagersysteme mit Sitz in Porto, Portugal, die Internationalisierung seines Geschäftsfelds Logistik-Systeme voran. Der Erwerb von 100 Prozent der Anteile an der Efacec Handling Solutions durch Körber steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Kartellbehörde.

Über Aberle

Die Aberle GmbH ist in den Bereichen Automatisierung und Modernisierung von Industrie- und Logistikanlagen tätig. Das Unternehmen plant und realisiert als Systemintegrator und Generalunternehmer hochkomplexe Projekte für automatisierte Intralogistiksysteme und bietet branchenübergreifende, herstellerunabhängige Beratung, Planung, Softwareentwicklung, Projektrealisierung und Wartung aus einer Hand. Aberle mit Hauptsitz in Leingarten gehört zum Geschäftsfeld Logistik-Systeme des internationalen Technologiekonzerns Körber.

Website Promotion

Körber Logistics Systems GmbH

Das Körber Geschäftsfeld Logistik-Systeme mit Sitz in Bad Nauheim ist führender Anbieter vollintegrierter Lösungen zur Optimierung komplexer interner und externer Logistikprozesse. Unter einem gemeinsamen Dach bieten die Unternehmen des Geschäftsfelds Lösungen in den Bereichen Lager- und Fördertechnik, Palettieranlagen, Software und Logistiknetzwerksteuerung sowie Systemintegration. Die zum Geschäftsfeld gehörenden Unternehmen Aberle (Leingarten), Aberle Software (Stuttgart) und Inconso (Bad Nauheim) realisieren Projekte für namhafte Branchenführer weltweit.

Über Körber AG

Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns mit weltweit knapp 12.000 Mitarbeitern. Der Konzern vereint technologisch führende Unterneh-men mit über 100 Produktions-, Service- und Vertriebsgesellschaften. An Standorten rund um den Globus verbindet Körber die Vorteile einer weltweit präsenten Organisation mit den Stärken hochspezialisierter und flexibler mittelständischer Unternehmen, die ihren Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Automation, Logistik-Systeme, Werkzeugmaschinen, Pharma Systeme, Tissue, Tabak und Unternehmensbeteiligungen bieten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.