PresseBox
Press release BoxID: 918230 (Kögel Trailer GmbH & Co.KG)
  • Kögel Trailer GmbH & Co.KG
  • Industriestrasse 1
  • 89349 Burtenbach
  • http://www.koegel.com
  • Contact person
  • Patrick Wanner
  • +49 (8285) 88-12301

Kögel NOVUM-Generation - Bestseller Cargo wird noch flexibler und robuster

(PresseBox) (Burtenbach, ) .
  • Kögel Cargo: hoher Individualisierungsgrad
  • Vielfältige Möglichkeiten zur Ladungssicherung
  • Neu: die textile Einstecklatte Kögel FastFix
  • Neu: Kögel EasyFix – einfacher und sicherer Schiebeverdeckstopper
Ein Kögel Highlight auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 ist der Kögel Bestseller Cargo. Natürlich hat auch dieses Standard-Pritschenfahrzeug mit Schiebeplane den NOVUM-Generationswechsel vollzogen. Das optimierte Außenrahmenprofil und der verbesserte Aufbau machen den Kögel Cargo nicht nur noch robuster, sondern vereinfachen auch das Handling im täglichen Gebrauch. Zusätzlich punktet der Kögel Cargo der NOVUM-Generation mit einem sehr hohen Individualisierungsgrad und lässt sich so auf die jeweiligen Anforderungen der Speditionen anpassen.

Kögel Cargo der NOVUM-Generation

Neben den bekannten Vorteilen der NOVUM-Generation wie der neuen Luft- und Lichtkonsole an der Vorderwand, die die Kräfte über den Längsträger in den Rahmen einleitet, dem neuen Außenrahmenprofil, das die Erreichbarkeit der Vario-Fix Zurrpunkte stark erhöht, und den variablen Lattentaschen hat der Kögel Cargo eine umfangreiche Serienausstattung. Bei den Cargo-Aufliegern sind mit den serienmäßigen Kögel Trailer-Achsen KTA wartungsfreundliche, spurtreue und zuverlässige Achsaggregate verbaut. Die einzigartige „doppelte Federung“ der KTA aus einem weichen Gummilager und dem Lenker aus Federstahl verbessert nicht nur die Fahreigenschaften der Auflieger, sondern sorgt auch für weniger Verschleiß. Die serienmäßig enthaltenen 13 Paar Zurrbügel sind neu mit seitlichen Griff-Haken für ein einfacheres Handling versehen und verfügen über eine Zugkraft von 2.500 Kilogramm. Selbstverständlich verfügt der Kögel Cargo der NOVUM-Generation über das Ladungssicherungszertifikat DIN EN 12642 Code XL.

Optimale Ladungssicherung für unterschiedlichste Anforderungen

Für die optimale Ladungssicherung stehen im Vario-Fix-Stahl-Lochaußenrahmen die optional erhältlichen 24 Paar Zurrbügel mit 2.500 Kilogramm Zugkraft je Bügel zur Verfügung. Zudem sind zur Ladungssicherung optional acht Rungentaschenleisten flächenbündig in die Ladefläche integriert. Zwischen Außenrahmen und Längsträger links und rechts verfügen die Rungentaschenleisten jeweils über vier Einstecktaschen und zwischen Längsträgern in Fahrzeugmitte über jeweils zehn Einstecktaschen. Das ausgestellte IAA-2018-Exponat ist pro Rungenfeld mit verschiedenen optional erhältlichen Ladungssicherungspaketen ausgestattet. In einem Rungenfeld ist beispielsweise die neue textile Einstecklatte Kögel FastFix zu sehen. Gewöhnliche Einstecklatten aus Holz, Alu oder Stahl sind schwer, schlecht zu handeln, schwierig zu verstauen und anfällig für Beschädigungen. Zudem ist das Risiko von Personenschäden durch herabfallende Latten allgegenwärtig. Dank der neuen textilen Einstecklatte Kögel FastFix gehören alle diese Probleme der Vergangenheit an. Mit einem Gewicht von gerade einmal 495 Gramm und dem bewährten Spannverschluss ist die textile Einstecklatte Kögel FastFix sehr schnell und einfach an den Rungen ein- und ausgehängt. Die textile Einstecklatte Kögel FastFix besteht aus flexiblem Gurtmaterial, dadurch findet sie in jedem Werkzeugkasten Platz und die Gefahr von Beschädigungen sinkt deutlich.

Das Ausstellungsstück zeigt zudem den vom Kögel FlexiUse bekannten variablen Aufbau. Der FlexiUse-Aufbau verfügt vorne über acht um je 25 Millimeter und hinten über vier um je 50 Millimeter justierbare Einstellmöglichkeiten, somit sind die Aufbauhöhen vorne und hinten um 200 Millimeter unabhängig voneinander verstellbar. Damit sind alltägliche Warentransporte mit einer lichten Innenhöhe von 2.700 bis 2.900 Millimeter vorne und hinten möglich. Am Kögel Cargo ist auch die Option Strong & Go-Aufbau zu sehen. Dieser kombiniert den innovativen FlexiUse-Aufbau der NOVUM-Generation mit einer mit Gurtaussteifungen verstärkten Kögel Integral-Dachplane. Dank dieser kostengünstigen Lösung sind Einstecklatten für die Erfüllung von DIN EN 12642 Code XL sowie der Daimler Richtlinie 9.5 beim Transport von Gitterboxen und gebänderter Ladung nicht mehr nötig. Für den zertifizierten Getränke-Transport ist mit dem Strong & Go-Aufbau bei einlagigen und zweilagigen Getränkekisten auf Normpaletten nur noch eine Reihe Latten nötig, anstatt der drei beziehungsweise vier Reihen mit normalem Aufbau.

Individualausstattung am Messeexponat

Für den unbegleiteten Schiffs- und Fährtransport ist der Kögel Cargo optional mit einer Heavy-duty-RoRo-Ausrüstung ausgestattet. Dazu gehören eine diagonale Verstärkung zwischen Längsträger und Außenrahmen, eine zehn Millimeter starke geschlossene Gleitplatte, eine zehn Millimeter starke Sattelplatte, zwei Nachsaugventile sowie vier Paar Schwerlast-Zurringe mit 12.000 Kilogramm Prüfkraft. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und Vermeidung von Abbiegeunfällen ist der Trailer mit optionalen blinkenden Seitenmarkierungsleuchten ausgestattet. Für eine einfache und schnelle Sicherung des Schiebeverdecks im geöffneten Zustand ist der Kögel Cargo mit dem neuen Kögel EasyFix Stopper ausgestattet. Der Kögel EasyFix Stopper hält das Verdeck nicht nur sicher in Position, sondern ermöglicht nach erfolgtem Ladevorgang auch ein einfaches Schließen des Verdecks ohne erneute Entsicherung. Das System erhöht die Effizienz und die Sicherheit beim Be- beziehungsweise Entladevorgang. Zur weiteren Individualausstattung zählen eine zwölf Millimeter starke und 1.250 Millimeter hohe Siebdruckplatte an der Vorderwand, ein Heckportal mit Stahleckrungen, verstärkte Stahlrammpuffer, ein mittig am Rahmenabschlussblech montierter acht Millimeter starker querlaufender Stahlwinkel über die gesamte Breite sowie ein Verschlussnockenschutz, drei große Werkzeugkästen, ein Achslift, Kögel LUXIMA Mehrkammerschlussleuchten und vieles mehr.

Vielfältige Varianten und Individualausstattung

Der Kögel Cargo der NOVUM-Generation ist in weiteren Varianten und natürlich mit vielfältigen Individualausstattungen erhältlich. Dazu zählen zum Beispiel unterschiedliche Ladungssicherungspakete, RoRo-Ausstattungen, Bordwände, TIR-Ausstattung, Rail-Ausführung, Coilwanne, ein verstärkter Rahmenhals und vieles mehr.

KTL-Beschichtung: dauerhafter Schutz vor Korrosion

Beim Kögel Cargo ist der gesamte Fahrzeugrahmen durch die Nano-Ceramic-Technologie plus KTL-Beschichtung mit anschließender UV-Lackierung nachhaltig vor Korrosion geschützt.

Website Promotion

Kögel Trailer GmbH & Co.KG

Kögel ist einer der führenden Trailerhersteller Europas. Bereits mehr als 550.000 Fahrzeuge hat das Unternehmen seit der Firmengründung 1934 produziert. Mit seinen Nutzfahrzeugen und Lösungen für das Speditions- und Baugewerbe bietet das Unternehmen seit über 80 Jahren ingenieursgeprägte Qualität "made in Germany". Im Mittelpunkt stehen seither die Leidenschaft für den Transport und Innovationen, die nachweislich nachhaltige Mehrwerte für die Spediteure bieten. Der Firmensitz und Hauptproduktionsstandort der Kögel Trailer GmbH & Co. KG ist im bayerischen Burtenbach. Zu Kögel gehören außerdem Werke und Standorte in Ulm (D), Duingen (D), Chocen (CZ), Verona (IT), Zwolle (NL) und in Moskau (RUS).

www.koegel.com