Erstes standardisiertes Stahlgeländersystem für Objektbau

Wirtschaftlich, montagefreundlich und mit umfassender Systemstatik

RATIO FERRO  Balkon
(PresseBox) ( Geisa, )
Passgenau für die hohen Anforderungen an den Objektbau entwickelt und darüber hinaus perfektioniert: ab Donnerstag, den 30. Juli 2020 ist das Stahlgeländersystem mit dem Namen RATIO FERRO im Unternehmen Abel Metallsysteme erhältlich.

Das neue Geländersystem RATIO FERRO aus Stahl punktet mit umfassender Systemstatik, hoher Flexibilität, schneller Montage durch vorgefertigte aneinander montierbare Geländerfelder und so mit einer hohen Wirtschaftlichkeit für den kostensensiblen Objektbau. Die Geländerfelder sind in den Standardhöhen 1200mm und 1300 mmm erhältlich. Unterschiedliche Breiten (974 mm, 1214 mm und 1574 mm), individuelle Ecken und Füllstücke sowie vorgefertigte 90 Grad Ecken machen das System flexibel bei optimaler Montagefreundlichkeit. Optisch zeichnet sich das neue Produkt durch ein klassisches Stabdesign aus. Durch das unkomplizierte Stecksystem, dass das Schweißen der einzelnen Geländerfelder vor Ort erspart, wird nicht nur die Montagezeit verkürzt, sondern auch eine schlanke Optik des Geländers erwirkt. Optional kombiniert mit der passenden Absturzsicherung Simplum Stahl für bodentiefe Fenster entsteht so eine hochwertige, sichere und gleichzeitig harmonische Außenfassade. Eine individuelle Farbgebung in der hauseigenen Pulverbeschichtungsanlage lässt darüber hinaus vielseitige gestalterische Farbenakzente ohne zusätzliche Lieferzeitverlängerung zu.

„Immer wieder sind wir mit den besonderen Anforderungen des Objektbaus konfrontiert worden“, erläutert der Geschäftsführer und Entwickler des neuen Geländersystems Klaus Peter Abel, die Idee zu Ratio Ferro. Architekten und Verarbeiter ständen immer wieder vor der Herausforderung Fassaden sicher zu machen, hohe Qualität mit optisch gelungenen Geländersystemen und den pragmatischen Gegebenheiten des Objektbaus zu kombinieren. „Genau hier haben wir angesetzt und eine neue Lösung geschaffen“, so der Geschäftsführer. „Wir haben die Montage durch ein Stecksystem erleichtert, Flexibilität in den Objektmaßen durch Modularität gewonnen, Planungsfreiheit auf Basis eines umfassenden Systemstatik erreicht und eine Optik entworfen, die sich zeitlos und klassisch in verschiedene bauliche Umgebungen integrieren lässt.“ Somit eignet sich das Geländersystem insbesondere für Mehrfamilienhäuser, Mietobjekte und mehrgeschossige Wohnanlagen sowie Bürokomplexe.

Alle Informationen zum neuen Produkt inklusive Montagevideo, Zeichnungen und Flyer sind unter www.abelsystem.de zu finden. Für fachliche Beratung und Planung steht Denny Kapp von der Firma Abel Metallsysteme telefonisch unter 036967/593742 zur Verfügung

Das Stahlgeländersystem Ratio Ferro im Überblick:

- Systemstatik für 0,5 kN und 1,0 kN Holmlast

- Standardhöhe von 1200mm und 1300mm

- vorgefertigte Geländer Felder in verschiedenen Breiten (974mm, 1214mm und 1574mm)

- vorgefertigte 90° Ecken und individuelle Ecken und Füllstücke um das Geländersystem an Ihre Gegebenheiten anzupassen

- verzinkte Oberflächen, die in der firmeneigenen Pulverbeschichtungsanlage nach Ihrem Wunsch veredelt werden
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.