AbP Allgemein bauaufsichtliche Prüfung der Glas-Absturzsicherung VITRUM für bodentiefe Fenster

Villa Backst Frontal (PresseBox) ( Geisa, )
Die Firma Klaus Peter Abel Metallwaren mit Sitz in Geisa ist ein Garant für innovative Qualität, zuverlässige Produkte und Dienstleistungen.

Branchenübergreifend entwickelt das Unternehmen Lösungen für individuelle Kundenprojekte und Anforderungen. Als Komplettanbieter umfasst das umfangreiche Produktprogramm angefangen bei Systemen zur Absturzsicherung vor bodentiefe Fenster, Geländersysteme bis hin zu Fassadenbegrünungssystemen und LED-Beleuchtung für den Innen- und Außenbereich.

Das Glasklemmsystem VITRUM in Verbindung mit dem Hohlkammerprofildübel CAVUS wurde im Dezember 2008 an der TU Dresden geprüft und hat nun ein allgemein bauaufsichtliches Prüfzeugnis. Dies ermöglicht den Verarbeitern und Planern einen sicheren Umgang mit dem Thema Fensterabsturzsicherung. Architekten und Fensterhersteller können auf ein geprüftes System zurückgreifen und ersparen sich - unter Anwendung der TRAV - aufwendige Einzelversuche und kostenintensive statische Berechnungen. Qualifizierte Mitarbeiter unterstützen den Verarbeiter mit Lösungsansätzen zur Befestigung am Baukörper oder direkt an dem Fensterrahmen.

Das System VITRUM kann auch in Verbindung mit Außenrollosystemen realisiert werden. Durch die individuelle Farbgebung ergibt sich ein harmonisches Bild angepasst auf die Fensterfarbe. Dadurch erhält man eine fast unsichtbare Absturzsicherung, so dass die ursprüngliche Zielstellung beim Einbau bodentiefer Fenster nicht durch ein Gittersystem wieder zu nichte gemacht wird.

Die Absturzsicherung VIRUM passt sich dem vorhandenen Baustiel an. Die schlichte Optik verleiht dem System eine zeitlose Eleganz. Eine hochwertige Verarbeitung sorgt für Langlebigkeit und Wertbeständigkeit. Für anspruchsvolle Objekte erhält man das System auch mit integrierter LEDBeleuchtung.

Die Vorteile von Vitrum sind:

- Geprüftes System mit allgemein bauaufsichtlichem Prüfzeugnis
- Befestigung direkt an dem Fensterrahmen
- Befestigung am Baukörper
- Einsatz auch in Verbindung mit Außenrollosystemen
- Individuelle Farbgebung nach RAL-Farbtabelle
- LED-Design Beleuchtung integrierbar

Aussteller auf der Bau München Stand B3/223 vom 12.-17. Januar 2009
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.