Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1109408

KISTERS AG Pascalstraße 8 + 10 52076 Aachen, Germany http://www.kisters.de
Contact Mr Germar Nikol +49 2408 9385171
Company logo of KISTERS AG

Die KISTERS 3DViewStation V2022 - Fortgeschrittenes Visualisierungswerkzeug für 3D-CAD-Daten durch neue Funktionen

Effektive 3D-Renderings für Produktbeleuchtung

(PresseBox) (Aachen, )
KISTERS hat das Release 2022 seiner 3DViewStation-Produktfamilie freigegeben. Die neue Version bietet wieder eine Vielzahl von Performanceverbesserungen, 3D-Beleuchtungseffekte und Patches, die für eine konsequente Weiterentwicklung stehen. Die 3DViewStation erweckt technische Produkte mit ihren Features bereits eindrucksvoll zum Leben, nun werden sie auch ins bestmögliche Licht gerückt. Farben, Texturen, Licht- und Schatteneffekte lassen Produkte mit ganz geringem Aufwand enorm aufwerten.

3D-Konfiguratoren gewinnen mehr und mehr an Einfluss im Wettbewerb. Kaufinteressierte, aber auch Angestellte im Vertrieb, erwarten heutzutage mehr als nur eine Variante, sondern möglichst realistische Details, um das Endprodukt aus allen Blickwinkeln wirklichkeitsgetreu zu betrachten. Besonders etabliert ist ihr Einsatz im Bereich Automotive und Architektur.

Viele unserer Anwender:innen setzen fotorealistische Renderings ein, um die Beschaffenheit ihrer Produkte authentisch abzubilden und Alleinstellungsmerkmale besser hervorzuheben. Dazu gehören natürlich auch Attribute wie Transparenz und Leuchtkraft.

Die 3DViewStation bietet deshalb neue Features aus den Bereichen Beleuchtung, Licht und Blendeffekt, die das Portfolio der visuellen Nachbearbeitung vervollständigen. Materialien und Texturen sind bereits seit längerer Zeit verfügbar, um eine detailreiche und lebendige Darstellung von CAD-Modellen zu erzeugen. Licht- und Schatteneffekte sind ganz neu und sorgen für noch realistischere Szenen um mehr Klarheit und Dreidimensionalität zu erreichen. Scheinwerfer können beispielsweise per Blendeffekt in nächtlicher Erscheinung mit der typischen Transparenz zum Leuchten gebracht werden.

Mit der 3DViewStation gelingt die Inszenierung von komplexen Prozessen und Produkten sehr erfolgreich, da sie schnell in neuen Perspektiven, Kombinationen oder Umgebungen visualisierbar sind. Renderings sind gegenüber der herkömmlichen Produktfotografie verblüffend ähnlich und mittelfristig kostengünstiger. Sind CAD-Daten aus der Konstruktionsabteilung einmal vorhanden, können sie in Zukunft kostensparend in weiteren iterativen Prozessen genutzt werden.
  • BAbstandmessungen mit Gruppen von Volumenkörpern (Solids)
  • Texturen in der 3DViewStation
  • 3DViewStation erhält den Transformationspfad - eine Autorenfunktion
  • automatisch benutzerdefinierte Attribute zu Markups hinzufügen, Attribute mit der Stückliste (BOM) und Ballooning verwenden, PMI Selektion über Feature
Hier ein Überblick über die wesentlichen Verbesserungen:

Neue und aktualisierte Dateiformate:
  • 3D Import: Parasolid 34.0, NX 2007, Solid Edge 2022 und SolidWorks 2022
  • 2D Import: CATIA V5-6R2022 (R32), Solid Edge 2022, SolidWorks 2022 (SP0), NX 1992, 1996, 2000, 2007, 2008, 2011, 2015
Neue und verbesserte Funktionen:
  • CATIA: PMI Referenz zu Solids (Volumenkörpern)
  • Lichtquellen auf Knotenebene: so können z.B. in einer Nachtszene die inneren Teile eines Fahrzeuges schöner gerendert werden
  • Einstellungen für Nachtszenen, verbesserte Schattendarstellung
  • API only: Neue Strahleneffekte (glare effects)
  • Einstellungen um Prototype Views zu laden
  • Das Setup erzeugt jetzt ein Backup der presets.xml (Voreinstellungen)
  • Verbesserte und beschleunigte Erkennung des Datenformates
  • Text aus 2D-Dateien in die Zwischenablage kopieren
  • Importeinstellung zum Laden von PMIs mit Darstellung „immer im Vordergrund“
  • Layer Support für 2D Dokumente
Die KISTERS 3DViewStation steht für eine moderne Benutzeroberfläche, performantes Viewing, fortgeschrittene Analyse und Integrationsfähigkeit in führende Systeme. Die 3DViewStation wird mit aktuellen und ausgereiften Importprogrammen für eine breite Palette von 3D- und 2D-Formaten geliefert, einschließlich z.B. Catia, NX, Creo, SolidWorks, SolidEdge, Inventor, JT, 3D-PDF, STEP, DWG, DXF, DWF, MS Office und viele andere.

Alle Neuerungen & Verbesserungen können auch in unserem Blog unter https://viewer.kisters.de/aktuelles/blog nachgelesen werden.

Die KISTERS 3DViewStation wird nahe an Kundenanforderungen entwickelt und ist als Desktop, VR-Edition und HTML5 Web-Version verfügbar. Dazu gibt es die online Kollaborationsplattform VisShare. Alle Produktvarianten sind dank APIs für den Einsatz in PLM-, ERP- oder anderen Management-Systemen wie Produktkonfiguratoren und Ersatzteilanwendungen vorgesehen. Für Cloud-, Portal- und Web-Anwendungen steht die HTML5-basierte WebViewer Version zur Verfügung, die keinerlei Client-Installation erfordert. Alle Datenformate können in Kombination mit den intelligenten Navigations- und Hyperlinkingfunktionen genutzt werden, um den Anforderungen komplexer Integrationsszenarien gerecht zu werden.

Website Promotion

Website Promotion
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.