Kleine Stadt mit großer Flotte

Avellino setzt auf umweltverträgliche Vossloh Technologie

Kleine Stadt mit großer Flotte (PresseBox) ( Düsseldorf, )
Avellino, eine kleine Provinzstadt am Fuße des Vesuv, hat knapp 60.000 Einwohner - und eine umweltbewusste Verwaltung.

Unter dem Projektnamen "11 Trolleybusse für Avellino" soll der Nahverkehr in den kommenden zwei Jahren auf Trolleybusse umgestellt werden.

Für Großstädte nichts Außergewöhnliches, hat ein eigenes Trolleybussystem für eine Kleinstadt wie Avellino noch Seltenheitswert. Zum Vergleich; Lecce, das technisch ähnliche Busse, ebenfalls von Van Hool und Vossloh Kiepe betreibt, hat knapp doppelt so viele Einwohner. Zur Zeit ist Avellino die kleinste italienische Stadt mit eigener Trolleybusflotte.

Zur effektiven Nutzung des Zero-Emission-Antriebs wurde beschlossen, eine Strecke von 11 km neu zu elektrifizieren. Für einen oberleitungsunabhängigen Betrieb steht ein Hilfsantrieb, der Euro-5-Norm entsprechend, mit 100 KW zur Verfügung. Der zweiachsige NF-Solobus von Van Hool wird vollklimatisiert ausgeführt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.