Webinar: Tschüss ArchiveLink, hallo CMIS - und wie?

Tipps & Tricks für eine zukunftsweisende Archivierung in SAP

Webinar Hallo CMIS
(PresseBox) ( Neu-Isenburg, )
Am Freitag, den 5. Februar 2021, lädt KGS um 10 Uhr zu einem kostenlosen Praxiswebinar ein. Darin stellt Benny Schröder, Head of R&D bei KGS, vor, wie sich eine ArchiveLink-Landschaft mit KGS tia® in ein CMIS-fertiges System umwandeln lässt.

Es gibt nur wenig öffentliche Informationen darüber, wie sich SAP die Zukunft hinsichtlich Dokumentenmanagement, Archivierung, ArchiveLink, CMIS und Cloud-Plattform vorstellt. Dabei sind gerade diese Informationen unerlässlich, damit Unternehmen ihre IT-Architektur bzw. Prozesse zukunftsfähig aufstellen können. 

Aus der seit über zwanzig Jahren bestehenden Silver-Partnerschaft zwischen SAP und KGS ergibt sich ein Wissensvorsprung, den KGS in einem Webinar für SAP-Verantwortliche in die Praxis übersetzt, mit konkretem Tool, Zeitplan und Ausblick.  Zentrale Bedeutung kommt dabei CMIS (Content Management Interoperability Services), dem unabhängigen und für die Cloud optimierte Schnittstellen-Standard zu, mit dem sich Content-Management-Funktionen vollumfänglich abbilden lassen. Die Teilnehmer des insgesamt 45-minütigen Webinars erfahren aus erster Hand, wie sie ArchiveLink-Dokumente schrittweise in den neuen Standard überführen können und welche Mehrwerte sich daraus für Unternehmen ergeben. Im Anschluss gibt es noch die Möglichkeit, Fragen an den Experten zu stellen.

Das Webinar behandelt folgende Aspekte: 
  • Mit KGS tia® CMIS Readiness erreichen
  • Mehrwerte von CMIS bei hybriden Systemlandschaften, die auch SAP fremde Applikationen und klassische On-Premise-Lösungen umfassen
  • Ausblick auf die Archivierungsarchitektur der Zukunft
Eckdaten des Webinars 
  • Webinar: „Hallo CMIS, tschüss ArchiveLink – und wie?“ 
  • Datum: Freitag, 5. Februar 2021
  • Uhrzeit: 10.00 – 10.45 Uhr
  • Referent: Benny Schröder (KGS)
  • Zielgruppe: SAP-Verantwortliche, IT-Leiter, Solution Architects
  • Anmeldung unter: https://bit.ly/3smwJ5c
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.