KEMPER stattet Schweißwettbewerbe auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN aus

KEMPER stattet den Robot Welding Contest wie beim ersten Mal u.a. mit sieben Absaughauben Variohood aus / Foto: KEMPER GmbH (PresseBox) ( Vreden/Düsseldorf, )
Effektiver Arbeitsschutz für die Schweißkontrahenten auf der Messe SCHWEISSEN & SCHNEIDEN: Die KEMPER GmbH stattet erneut den zweiten Robot Welding Contest sowie die Nachwuchsschweißer-Wettbewerbe Jugend schweißt, WELDCUP und den internationalen Wettbewerb in Düsseldorf aus. „Wie sich Betriebe mit mehreren Schweißplätzen und automatisierten Schweißverfahren oder Schweißschulen beim Arbeitsschutz aufstellen, erfahren sie in anschaulicher Weise auf der Messe“, sagt Björn Kemper, Geschäftsführer der KEMPER GmbH. Beim Robot Welding Contest in Halle 13 setzt der Hersteller von Absauganlagen und Filtersystemen sieben Absaughauben VarioHood ein. Diese sind angeschlossen an eine zentrale Filteranlage System 8000. Bei den Jugendschweißwettbewerben in Halle 14 kommen Trennwandsysteme für 15 Schweißkabinen, zwei Schleifstationen sowie diverse Ausbildungsschweißtische zum Einsatz. 15 flexible Absaugarme sind über ein Rohrsystem an die zwei kompakten zentralen Filteranlagen WeldFil Compact und System 9000 angeschlossen. KEMPER stellt in Halle 11 an Stand 11F22 aus.

Weitere Informationen unter: www.kemper.eu

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.