ZF auf der IAA mit dem Motto: SEE. THINK. ACT.

ZF auf der IAA 2016 mit dem Motto SEE. THINK. ACT. (PresseBox) ( Weil der Stadt, )
ZF lässt Fahrzeuge sehen, denken und handeln. Der Dreiklang „SEE – THINK – ACT“ ist dabei ein Leitprinzip für den Konzern selbst und zugleich ein Alleinstellungsmerkmal für seine Technik-Innovationen.

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 konnten sich die Besucher davon überzeugen: ZF nutzt sein umfassendes Know-how, um für die Megatrends der Mobilität Sicherheit, Effizienz und autonomes Fahren nicht nur Einzellösungen, sondern umfassende intelligente Systeme zu konzipieren.

Diese Technologie verkörpert das Highlight der Messepräsentation perfekt - der ZF Innovation Truck mit dem weltweit ersten Evasive Maneuver Assist für Nutzfahrzeuge, der in Gefahrensituationen automatisch bremst und ausweicht. Dieses Fahrerlebnis konnten die Besucher mit der Virtual-Reality-Brille im Acrylic Truck live erleben.

KECK wurde von ZF mit der Umsetzung der neuen Kommunikationsstrategie auf der IAA Nutzfahrzeuge beauftragt. Überzeugen Sie sich selbst von dem Ergebnis.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.