Start Umsetzung CSR-Maßnahmen in der Marbach Gruppe

Rückblick 2015 - Vorschau 2016

Nachhaltigkeit bei Marbach (PresseBox) ( Heilbronn, )
Die Marbach-Gruppe, Weltmarktführer in der Stanzformtechnik, hat im Jahr 2015 ihren ersten Corporate Social Responsibility Bericht veröffentlicht. Das Unternehmen hat sich im Rahmen der Berichterstellung intensiv mit sozialer, ökonomischer und ökologischer Nachhaltigkeit beschäftigt. Im Bereich Ökologie hat Marbach mit seiner Philosophie marbagreen bereits vor einigen Jahren den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft gelegt.

Marketingleiterin Tina Dost: „Für uns ist der CSR-Bericht nicht nur ein Bericht, sondern ein Zusammenbringen bereits vorhandener Aktionen und Aktivitäten in den drei Bereichen soziale, ökonomische und ökologische Nachhaltigkeit. Er bildet für uns einen Leitfaden, den wir als Grundlage für Optimierungen nutzen. CSR ist fest in unsere Unternehmens-Strategie implementiert. In jedem Jahr planen wir gezielte Aktionen und transportieren diese in den Unternehmensalltag.“

Für die Jahre 2015 und 2016 beschäftigt sich Marbach intensiv mit dem Thema Umweltschutz. Im Fokus steht dabei das Thema Energie.

In 2015 wurde bereits in verschiedene Anlagen investiert, die den Energieverbrauch in der Fertigungshalle drastisch reduzieren. So wurde eine zentrale Vakuumlage installiert, die deutlich sparsamer ist als die herkömmlichen Anlagen. Darüber hinaus sorgen künftig eine Lüftungsanlage sowie eine zentrale Kälteanlage nicht nur für ein optimales Klima für die Mitarbeiter und den Maschinenpark, sondern auch für eine optimierte Energiebilanz.

Tina Dost: „Aber das ist noch nicht alles. Es wird momentan ein Energieaudit durchgeführt, bei dem unser Verbrauch durch ein externes Unternehmen analysiert wird. Auf Basis dieser Analyse werden sich Empfehlungen ergeben, in welchen Bereichen eine Optimierung des Energieverbrauchs möglich und sinnvoll ist.“ Im Laufe des Jahres werden bei Marbach dann entsprechende Maßnahmen für eine effiziente Nutzung von Ressourcen ergriffen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.