AVG Remote-Verwaltung Version 7.1.323 jetzt verfügbar

Das umfassende Update zur Verwaltung der AVG Netzwerk Edition bietet AVGADMIN erstmals mit deutscher Benutzeroberfläche und einen Konfigurationsassistenten für das AVG DataCenter

(PresseBox) ( Göttingen, )
Grisoft, Hersteller der erfolgreichen AVG Anti-Virus Software, veröffentlichte eine neue Version der AVG Remote-Verwaltung Version 7.1.323. Die Benutzeroberfläche von AVGADMIN ist erstmals in deutscher Sprache verfügbar. Neu ist außerdem der Installationsassistent für das AVG DataCenter: Gezielte Abfragen führen den Nutzer durch alle grundlegenden Konfigurationsschritte. Nach vollendeter Installation stellt das DataCenter automatisch über den AVG TCP Server alle Aktualisierungen im lokalen Netzwerk zur Verfügung.

Außerdem können Gruppen definiert werden, die im Vorfeld die Installationseinstellungen von Arbeitsplätzen festlegen. Im Bereich der Testergebnisse können jetzt positive, wie auch negative, parallel betrachtet werden. Wenn z.B. eine Workstation einen kritischen Zustand anzeigt, kann der Systemadministrator mit einem Blick die gewünschten Testergebnisse am unteren Rande des Bildschirmes einblenden lassen. Neu ist auch die Möglichkeit, die Testergebnisse direkt aus AVGADMIN heraus zu drucken, jegliche Dokumentationsprobleme sind gelöst. Zusätzlich wurde die Benutzeroberfläche des TCP Monitors grafisch überarbeitet.

AVGADMIN, eine Komponente der AVG Remote-Verwaltung der AVG Netzwerk Edition, ist ein umfassendes Tool für die automatisierte Netzwerkinstallation, Verwaltung und Aktualisierung einzelner AVG Clientinstallationen im Netzwerk. AVGADMIN wartet Clients, kann durch Remote-Aktivierung Tests starten, zeigt und verändert einzelne Einstellungen der Clients, überwacht und verteilt Aktualisierungen, kann Stations- und Benutzergruppen klassifizieren und zeigt aktuelle Ereignisse im AVG Netzwerk. AVGADMIN ist wiederum das Front-End der zugrunde liegenden Kommunikationsdatenbank, dem AVG DataCenter, auf das von einzelnen Clients über den AVG TCP Server zugegriffen werden kann, um die zentral definierten Einstellungen der einzelnen Parameter und Systemnachrichten zu erhalten. Alle Einstellungen, Testergebnisse und Virenfunde der Clients werden wiederum ebenfalls im DataCenter gespeichert.

Informationen über die AVG Netzwerk Edition finden Sie unter: http://www.jakobsoftware.de/...
Weitere Details über die AVG Netzwerk Edition, AVGADMIN, AVG DataCenter und AVG TCP Serverfinden Sie unter: http://www.jakobsoftware.de/...

AVG 7.0 Anti-Virus steht in verschiedenen Editionen für Privat- wie auch Firmenkunden zur Verfügung. Die Lizenz ist jeweils für 2 Jahre gültig, im Gegensatz zu konkurrierenden Anbietern, die nur 1 Jahr freies Update zu gleichen Preisen bieten. Funktionsumfang und Preise der verschiedenen Lösungen finden Sie unter http://www.jakobsoftware.de/...

Bildmaterial finden Sie im Pressebereich von Jakob Software unter: http://www.jakobsoftware.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.