PresseBox
Press release BoxID: 59030 (JPK Instruments AG)
  • JPK Instruments AG
  • Colditzstr. 34-36
  • 12099 Berlin
  • http://www.jpk.com
  • Contact person
  • Gabriela Bagordo
  • +49 (30) 5331-12541

JPK Instruments expands distribution network to Canada and Israel

(PresseBox) (Berlin, ) JPK Instruments AG, the leading supplier of Scanning Probe Microscopes (SPM) for life sciences and soft matter applications, has issued the exclusive marketing licences for its products in Canada to Ragona Scientific, Pittsford, and in Israel to New Road Agencies Ltd., Rosh-Ha’ayin.

Both companies are specialized in the distribution of state-of-the-art nanoanalytic instruments. Their employees have many years of application and sales experience in SPM for life sciences. Integrated into the JPK customers concept, Ragona Scientific and New Road Agencies Ltd. will provide sales, installation and service support to customers in Canada and Israel.

The JPK distribution network now extends across Europe, Canada, Israel and the key countries in Asia.

JPK Instruments AG

JPK Instruments AG ist einer der führenden Hersteller von Nanoanalytik-Instrumenten, insbesondere von rasterkraftmikroskopischen Systemen, für die Bereiche Life Sciences und Soft Matter und zählt zu den innovativsten Unternehmen in der Nanotechnologie. Das Unternehmen hat als erstes die bahnbrechenden Möglichkeiten der Nanotechnologie für Bio-, Medizin- und Pharmawissenschaften erkannt und seine Instrumentenplattform konsequent auf die Ansprüche dieser Einsatzgebiete zugeschnitten. Auf der Basis leistungsstarker State-of-the-art Technologie realisiert JPK Gesamtlösungen für hochauflösendes Imaging, Kraftmessung, Nanomanipulation und Lithographie für Life Science Anwendungen.
Mittelpunkt des umfassenden Produktportfolios sind das technologieführende BioAFM NanoWizard® sowie die Module CellHesion® (zur Untersuchung von Zell-Adhäsions- und Zell-Mechanik-Phänomenen) und TAO (für den Einsatz bei optischen Spektroskopieverfahren). JPK gründet seinen Erfolg auf seine hohe Applikationsexpertise und die enge Zusammenarbeit mit führenden Wissenschaftlern und Instituten im Bereich der Nanobiotechnologie. Das 1999 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und ist weltweit mit Vertriebs- und Supportstützpunkten vertreten. In Dresden wurde 2005 eine erste Tochterfirma – die nAmbition GmbH - gegründet, die auf Nanoinstrumente in den Bereichen molekulare Medizin und Pharmazie spezialisiert ist. Im August 2006 folgte lpi light power instruments GmbH, die zu 100% übernommen wurde und die sich auf die Entwicklung optischer Nanoinstrumente für Life Science Anwendungen in Forschung und Industrie fokussiert.