ISCO renamed Schneider Kreuznach Isco Division

(PresseBox) ( Bad Kreuznach, )
In autumn last year, the Schneider Group, a global leader in the production of high-precision lenses, took over the operations of Göttingen-based ISCO, a specialist in the field of cinema projection lenses and specialized lenses. After one year, the company is so well integrated into the Schneider Group that B+W Filterfabrik Johannes Weber GmbH & Co. KG, the company responsible for managing the business within the group, is now changing its name to Schneider Kreuznach Isco Division GmbH.

On 1 September 2009, Ewald Jerch, Head of Production at the Schneider Group, was appointed as additional managing director of the new company. "We already have captured significant synergies in purchasing, R&D and production. Now we are in a stronger position to penetrate new market segments", says Ewald Jerch. In a next step, the cinematography and home cinema business lines will be developed further.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.