Fokus: Ganzheitlicher Brandschutz

Tyco Integrated Fire & Security auf der AFA-Architektenveranstaltung

(PresseBox) ( Ratingen, )
Auf Einladung des AFA - Architekturmagazins findet am 11. und 12. November 2013 in Köln die 3. AFA - Architektenveranstaltung & Messe statt. Interessierte Architekten, Innenarchitekten und Ingenieure können sich in Vorträgen und einer begleitenden Messe über aktuelle Themen rund um Bestandsbauten, deren Sanierungen, Heiztechniken - und Sicherheitstechnik umfassend informieren. Als Spezialist für integrierte Sicherheitssysteme und Brandschutz nutzt Tyco Integrated Fire & Security die hochkarätige Informationsplattform, um ausgewählte Brandschutzlösungen vor allem für Bestandsbauten vorzustellen. Im Mittelpunkt steht der technische Brandschutz und damit innovative Brandmeldeanlagen, mobiler Feuerschutz und Löschsysteme. Hierzu zählen Lösungen wie: moderne Rauchwarnanlagen, die SIL 2-zertifizierten Brandmeldezentralen der T2000-, ZX- und MX-Serien, spezielle Adapter für die Montage von Meldern sowie Quad-Module für eine intelligente Brandfallsteuerung; Lichtstrahl-Rauchmelder für die volumetrische Überwachung von großen Räumen; Rauchansaugsysteme und Gasdetektion für explosionsgefährdete Bereiche. Die Lösungen schaffen eine verbesserte, frühzeitige Detektion von Brandgasen und Rauch sowie eine zuverlässige Alarmierung - und somit einen Mehrwert an Sicherheit im technischen Brandschutz. Eine effizientere Installation und Wartung sowie deren einfache Integration in andere Gewerke reduzieren zudem die Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership) und bieten langfristigen Investitionsschutz. Weiter können Architeten und Ingenieure Einblicke in den Bereich des mobilen Feuerschutzes sowie innovativer Löschsysteme bis hin zu Speziallöschanlagen für unterschiedliche Anwendungen gewinnen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.