Kupplungen für den engen Raum

JAKOB-Miniatur-Kreuzschieberkupplungen

JAKOB Kreuzschieber-Miniaturkupplungen sind besonders bei engen Platzverhältnissen attraktiv (PresseBox) ( Kleinwallstadt, )
Kreuzschieberkupplungen gleichen durch ihr Funktionsprinzip, sowie dem Material der Mittelelemente, Achsverlagerungen verformungsfrei aus und isolieren zusätzlich elektrisch, beispielsweise zur Potenzialtrennung. Sie tauchen häufig im Zusammenhang mit Schrittmotoren und in Positioniereinheiten auf. Sie sind robust, steckbar und spielfrei. Ihre kurze Baulänge macht sie besonders bei engen Platzverhältnissen attraktiv. Auch ihr verhältnismäßig großer zulässiger Wellenversatz erweitert ihren Einsatzbereich.

Sie bestehen aus jeweils zwei eloxierten, nahezu bei allen Baugrößen gewuchteten Aluminiumnaben und einer austauschbaren Übertragungsscheibe, die das jeweilige Übertragungsverhalten verantwortet. JAKOB-Kreuzschieberkupplungen sind mit einem Außendurchmesser von 12 bis 32 mm erhältlich. Sie eignen sich als steckbare Ausgleichselemente für einen maximalen Drehzahlbereich bis zu 13000 min-1. Sie sind von -20° bis 80° C einsetzbar.

Als spielfreie Polyacetalausführung weisen die Übertragungsscheiben beachtliche Torsions¬steifigkeiten auf und übertragen für eine Miniaturkupplung verhältnismäßig hohe Drehmomente. Abhängig von der Kupplungsgröße decken sie einen Leistungsbereich von 0,2 bis 2,8 Nm ab und bieten je nach Außendurchmesser eine Drehsteifigkeit von 0,003 bis zu 0,055 Nm/arcmin.

Zur Wellenanbindung stehen zwei unterschiedliche Nabenformen zur Verfügung. Mit kraftschlüssigen radialen Klemmnaben ausgestattet bietet die Standardbaureihe MOS, neben einer spielfreien Drehmomentübertragung, zusätzlich eine bequeme Montierbarkeit. Die low-cost-Version, Baureihe MOL, ist mit Gewindeklemmstift ausgestattet. Durch das Funktionsprinzip des parallelen Verlagerungsausgleichs bauen Kreuzschieberkupplungen besonders kurz und sind daher für axial begrenzte Bauräume geeignet. Sie sind auch bei raueren Umgebungsbedingungen einsetzbar.
Die Baulängen betragen, abhängig vom Außendurchmesser, zwischen 14,9 bis 33,3 mm.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.