ITZBund ruft zur Bewerbung für den dualen Studiengang Verwaltungsinformatik auf

(PresseBox) ( Bonn, )
Bis zum 14. Februar 2021 nimmt das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) Bewerbungen für das duale Studium Verwaltungsinformation entgegen. In Kooperation mit der Universität der Bundeswehr München sind 40 Studienplätze zu besetzen.

Der Studiengang mit der Universität der Bundeswehr München wurde ausschließlich für das ITZBund entwickelt. Im Verlauf des dreijährigen Studiums besuchen die Studierenden jeweils von Oktober bis einschließlich Juni Vorlesungen an der Universität der Bundeswehr München (Theoriephasen). Von Juli bis September lernen sie die Praxis an den zwölf Standorten des ITZBund kennen.

Die Studieninhalte setzen sich aus drei Bereichen zusammen: Informationstechnik, Verwaltungsmanagement und Allgemeine Verwaltungslehre.

Nach erfolgreichem Studienabschluss und bestandener Laufbahnprüfung wird der akademische Grad Bachelor Verwaltungsinformatik (B.Sc.) verliehen und die Übernahme in den gehobenen technischen Verwaltungsdienst des Bundes in Aussicht gestellt.

Weitere Informationen zum Studiengang bietet das ITZBund im Karrierebereich seines Internetauftritts unter http://www.itzbund.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.