Lernen mit Erfolg trotz Krankheit: ITK Engineering unterstützt Heinrich-Hoffmann-Schule

Mitarbeiter und Unternehmen spenden für die Reintegration von Schülern nach schwerer Erkrankung

Ronald Gall vom ITK-Standort Frankfurt (2. v. r.) überreicht Schulleiter Dr. Frank Pastorek, Konrektorin Birgit Neitzel-Gehrig (links), Pressesprecherin Constanze Ohmer (rechts) von  der Heinrich-Hoffmann-Schule den Spendenscheck / Foto: ITK Engineering (PresseBox) ( Rülzheim, )
Im Rahmen einer Spendenaktion des Technologieunternehmens ITK Engineering engagieren sich die Mitarbeiter und Geschäftsleitung für soziale Einrichtungen in der Nähe der vier größten Firmenstandorte, Rülzheim, München, Stuttgart und Frankfurt. Dabei sind insgesamt 12.503 Euro zusammengekommen. In Frankfurt unterstützt ITK die Heinrich-Hoffmann-Schule. Dort werden Schüler unterrichtet, die längere Zeit krank sind und ihre Stammschule nicht besuchen können. Ziel ist es, den Anschluss an die Heimatklasse zu behalten oder – wenn nötig – einen anderen Bildungsweg zu finden. Mit Hilfe der Spende in Höhe von 1.510 Euro lassen sich Maßnahmen für die Reintegration der Kinder nach Genesung realisieren.

„Wir werden mit dem Geld zum Beispiel therapiebegleitenden Reit- und Gitarren-Unterricht oder die Teilnahme an Klassenfahrten ermöglichen. Viele Eltern sind durch die Krankheit ihrer Kinder auch finanziell belastet und können so etwas oft nicht leisten. Hierfür sind wir immer wieder auf Spenden wie die von ITK Engineering angewiesen“, sagte Dr. Frank Pastorek von der Heinrich-Hoffmann-Schule, bei der Spendenübergabe am 23. Januar 2017.

Die Mitarbeiter des High-Tech-Unternehmens ITK Engineering sammeln einmal pro Jahr für gemeinnützige Organisationen. Die Spendensumme wird anschließend von der Geschäftsführung verdoppelt. „Soziales Engagement und unternehmerische Verantwortung sind uns schon immer sehr wichtig. Seit der Firmengründung unterstützen wir zahlreiche Einrichtungen, Projekte und Vereine, um in Not geratenen oder pflegebedürftigen Menschen zu helfen“, sagt Michael Englert, Vorsitzender der Geschäftsführung von ITK Engineering. In diesem Jahr unterstützen Mitarbeiter und Unternehmen die Heinrich-Hoffmann-Schule in Frankfurt, das Kinderhospiz Stuttgart, das Pfalzinstitut sowie die Vereine Sportfreunde Braunschweig e.V. und Schneekönige e.V. aus München.

Weiterführende Informationen:
• Über die Heinrich-Hoffmann-Schule
Soziales Engagement von ITK Engineering
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.