Abzocke unnötig: Kostenlose Warteschleifen sind problemlos sofort möglich

Lösung zur Trennung von kostenfreien und kostenpflichtigen Leistungen seit vier Jahren erhältlich

Logo itcv (PresseBox) ( Dreieich, )
Der Verbraucherzentralen Bunderverband (vzbv) beklagt in einer aktuellen Pressemeldung, dass telefonische Warteschleifen weiterhin kostenpflichtig sind. „Es sollten erst dann Kosten entstehen, wenn die Kunden auch tatsächlich mit einem Berater sprechen – alles andere ist Abzocke“, fordern die Verbraucherschützer – zu Recht. Denn das Argument der Telefonserviceanbieter, es sei schwierig, den kostenfreien Teil eines Anrufs vom kostenpflichtigen zu unterscheiden, ist falsch. „Es gibt seit Jahren Lösungen, die genau wissen, wann sich der Anrufer in einem kostenpflichtigen Teil bewegt“, erklärt Jürgen Voskuhl, Geschäftsführer des Telekommunikations-Dienstleisters itcv in Dreieich bei Frankfurt am Main.
Die Forderung des vzbv, telefonische Warteschleifen nicht zu inkassieren, ist längst Wirklichkeit. Nötig ist hierzu lediglich eine clevere Abrechnungs-Software wie Fair Billing. Die Abrechnungs-Software unterscheidet genau den Anrufer-Status: Ist er in der Warteschleife, kostet der Anruf nichts. Spricht der Anrufer mit einem Mitarbeiter, wird sekundengenau der entsprechende Tarif berechnet. Verbindet der Mitarbeiter an einen anderen Kollegen, passt Fair Billing den Tarif automatisch an und rechnet auch diesen neuen Tarif sekundengenau ab.
„Fair Billing setzen wir seit über vier Jahren ein“, berichtet Voskuhl. Die Lösung kann jederzeit für bestehende Systeme nachgerüstet werden und lässt sich einfach in beliebige ACD-Systeme integrieren. Die Rufnummerngasse – ob 0900 oder 018-x – kann frei gewählt und auch gemischt werden. Dadurch bleiben bereits getätigte Investitionen geschützt und Verbraucher kommen zu Ihrem Recht.
(213 Wörter / 1645 Zeichen inkl. Leerzeichen)


Kundenkontakt itcv

itcv GmbH
Geschäftsführer: Jürgen Voskuhl
Daimlerstrasse 1k
63303 Dreieich
Tel.: + 49 – 1803 – 665 665 10
Fax.: + 49 – 1803 – 665 665 65
E-Mail: juergen@itcv.eu
Web: www.itcv.eu


Über die itcv GmbH
itcv bietet innovative Telekommunikations-Lösungen für Telefon-, Finanz- und Energiedienstleister, die Versicherungswirtschaft und Unternehmen aus der Industrie an. Sie umfassen Mehrwertlösungen wie virtuelle Call Center, vACD, Sprachportale, Fax2Mail, Voice2Mail, Mail2Fax und andere Fax-Lösungen, automatisierte Kundenbefragungen und Qualitätsauswertungen, Erreichbarkeitskonzepte und vieles mehr. Produkte von itcv bieten zahlreiche Datenbankanbindungen und integrieren leicht bereits bestehende Systeme. Sie verbessern den Service-Level der Kunden, reduzieren ihre Kommunikationsausgaben, erhöhen die Zahl ihrer Kundenkontakte und eröffnen ihnen neue Märkte. Sie erhalten die Produkte von itcv als maßgeschneiderte Individuallösungen, als Whitelabelprodukte und als Wholesale-Pakete.


Presse-Kontakt
NAMU-PR
Tom Semmler
Tel +49 511 4378 995
itcv@namu-pr.de
http://presse.namu-pr.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.