Linux in der Automatisierung

Treffpunkt für Software-Experten auch außerhalb des Automation Valley

(PresseBox) ( Erlangen, )
- 12. Automation Day: 24.01.2007, St. Gallen (Schweiz)
- 13. Automation Day: 07.02.2007, Minden

Die von der Fachgruppe Automatisierung des Arbeitskreises Software-Qualität und -Fortbildung, ASQF e.V., veranstalteten kostenlosen Automation Days am 24. Januar 2007 in St. Gallen (Schweiz) und am 7. Februar 2007 in Minden widmen sich dem Bereich „Linux in der Automatisierung“. Die Veranstaltungen beinhalten Vorträge und Diskussionen zu Einsatzgebieten des so genannten Open Source Betriebssystems Linux, dem kommenden Plattform-Shootingstar für Steuerungen und industrielle Controller.

Das Thema Linux stößt in der Automatisierungswelt auf großes Interesse: dies bewies der 11. Automation Day im Mai 2006 mit über 200 Teilnehmern in Nürnberg. Auf den Automation Days in St. Gallen und Minden werden Software-Experten über die Bedeutung, Einsatzmöglichkeiten und Erfahrungen mit dieser Technologie referieren und gemeinsam mit den Teilnehmern diskutieren.

Linux wird von keinem einzelnen Unternehmen entwickelt, sondern von Experten aus der ganzen Welt, die ihr Ergebnis offen zur Verfügung stellen. Nach anfänglichen Versionen für den Office-Bereich wurde Linux um einige Funktionen erweitert, die einen Einsatz in der Industrie ermöglichen. Starke Produktzuwächse im Automatisierungsmarkt unterstreichen den neuen Fixstern im Markt.

Der Leiter der Fachgruppe Automatisierung des ASQF Karl-Heinz John (Geschäftsführer infoteam Software) und Siegfried Schülein (Entwicklungsleiter Baumüller Nürnberg) werden durch die Automation Days führen. Detaillierte Informationen zu Themen und Referenten finden Sie in den Veranstaltungsflyern, welche auf http://www.asqf.de/... (St. Gallen) bzw. http://www.asqf.de/... (Minden) abrufbar sind. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um schriftliche Anmeldung per Fax an +49 (0)9131 9 191 010 bzw. per E-Mail an info@asqf.de wird gebeten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.