ISPEX AG erreicht 2,5 Millionen Euro Einsparungen für ihre Kunden

Umfassende Beratung in Sachen Energiebeschaffung bringt erheblich günstigere Einkaufspreise. Strom- und Gasauktionen sowie individuelle Ausschreibungen sorgen für Wettbewerb unter den Energielieferanten. Energiepools als starke Einkaufgemeinschaften mit i

(PresseBox) ( Bayreuth, )
Die im vergangenen Jahr in vielen Segmenten stark gestiegenen Strom- und Gaspreise bescherten Energieabnehmern wiederum höhere Rechnungen. Entgegen dieser Entwicklung hat die ISPEX AG, Bayreuth, als unabhängiger Energiedienstleister durch umfassende Beratung im Bereich Energiebeschaffung für ihre Kunden in 2008 rund 2,5 Millionen Euro Einsparungen erreicht.

Demnach brauchen Energieabnehmer die Preiserhöhungen ihrer Versorger nicht mehr einfach hinzunehmen. Energiebeschaffung, die den Wettbewerb unter den Versorgern ankurbelt, sorgt für wesentlich günstigere Preise. Darüber hinaus kann mit regelmäßigem Energiecontrolling und Optimierungen im kaufmännischen und technischen Bereich an den richtigen Schrauben gedreht werden, um den Energieverbrauch nachhaltig zu senken.

Strom und Gas unter dem Hammer
Eine zusehends beliebtere und durchaus bereits etablierte Art und Weise an günstige Energiepreise zu kommen, sind Energieauktionen. „Für Strom- und Gas-Auktionen haben wir primär für mittelständische Unternehmen unseren Energiemarktplatz ispexOnline entwickelt“, berichtet Dr. Stefan Arnold, Vorstand der ISPEX AG. Über ein spezielles internetbasiertes Auktionsverfahren können innerhalb weniger Stunden mehrere Angebote verschiedener Versorger eingeholt werden, die sich gegenseitig im Preis unterbieten. Der Anbieter mit dem niedrigsten Preis erhält schließlich den Zuschlag und der Kunde entscheidet, ob er künftig dort seine Energie beziehen will. Beispielsweise konnte ein Maschinenbauunternehmen mit Strombeschaffungskosten in Höhe von 133.000 Euro pro Jahr über eine von ISPEX initiierte Stromauktion rund 32.000 Euro für die nächste Lieferungsperiode einsparen.

Ausschreibungen für Energiegroßabnehmer
Für Unternehmen mit einem erhöhten Energiebedarf berücksichtigen individuelle Beschaffungskonzepte die konkrete Unternehmenssituation. In diesem Rahmen holt ISPEX bei mehreren ausgewählten Energielieferanten Angebote ein und wertet diese unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Preisbildungsmodalitäten und der daraus resultierenden Preisbewegungen aus. „Die anschließenden Verhandlungen mit den Bestanbietern führen nahezu immer zu wesentlich günstigeren Abschlüssen“, sagt Arnold.

Energiepools als starke Einkaufsgemeinschaften
Als Mitglieder in Energiepools profitieren insbesondere kleine und mittlere Unternehmen von starken Einkaufsgemeinschaften, die es ermöglichen Energiekosten zu senken und die Energieeffizienz weiter zu erhöhen. Nicht allein die Bündelung der Abnahmemenge und die Umlage der dadurch erzielten Konditionen auf alle Poolmitglieder bringen hier die entscheidenden Vorteile. Vielmehr profitieren Unternehmen von der Bündelung des Know-hows auf einen Pool-Arrangeur, in diesem Fall ISPEX, der neben einer kostengünstigen Energiebeschaffung durch umfassende Beratung zur individuellen Erhöhung der Energieeffizienz in den teilnehmenden Unternehmen beiträgt.

Weitere Informationen im Internet unter www.ispex.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.