Online und offline: Top-Team der Security-Liga präsentiert umfassendes Security-Angebot

Mit achelos, Fraunhofer IEM, der Hartl Group, IS4IT Kritis und Micro Focus stellt IS4IT unter dem Motto „Kick IT – Das Top-Team in der Security-Liga“ ganzheitliche IT-Sicherheitslösungen vor

(PresseBox) ( Oberhaching bei München, )
Die sechs Unternehmen, die zu den führenden Experten im Security-Umfeld gehören, arbeiten projektbezogen sehr erfolgreich zusammen. Der gemeinsame Messeauftritt auf der it-sa 2019 sowie die Online-Präsenz auf www.security-liga.de verdeutlichen, wie wichtig derartige Kooperationen in Zeiten zunehmender Cyberkriminalität für alle Beteiligten sind.

„Von Bedrohungsanalyse und Notfallplanung über Sicherheitsarchitektur, Security by Design und Secure Software Engineering bis hin zu Managed Security Services in sicheren Rechenzentren in der Cloud – alle relevanten Themen, die Unternehmen angehen müssen, werden durch unser gemeinsames Angebot adressiert. Dank der Kooperation können unsere Kunden sicher sein, über marktführende Expertise und Technologien zu verfügen. Das ist gerade in diesem Segment, bei dem man immer auf dem neuesten Stand sein muss, besonders wichtig“, begründet Ronny Schubhart, Bereichsleiter Security bei IS4IT, die Zusammenarbeit. „Es freut mich, dass wir als Team führender Experten gemeinsam öffentlich auftreten.“

Das Team von achelos setzt sich aus anerkannten Expertinnen und Experten der Sicherheitstechnologie zusammen, die bereits weltweit Projekte konzipiert, entwickelt und gesteuert haben. Referenzen sind elektronische Ausweissysteme und Gesundheitskarten, digitale Fahrtenschreiber, Bankkarten mit Chip oder die digitale Signatur (eIDAS). Auf der it-sa stellen die Mitarbeiter die Security Test Suites, Testing as a Service (TaaS) mit Live-Demo, den eIDAS Inspector sowie ihre Dienstleistungen in den Bereichen Zertifizierungen & Auditierung, Schutz kritischer Infrastrukturen (KRITIS) und Common Criteria (CC) vor.

Im Rahmen der Security-Liga erforscht und entwickelt Fraunhofer IEM Prozesse, Methoden und Werkzeuge, um Security by Design mit wenig Aufwand und kostengünstig in Unternehmen einzuführen. Dabei erarbeitet man gemeinsam mit den Kunden die passende Strategie, vermittelt die richtige Umsetzung und coacht das Unternehmen bis zum Erfolg. Zum Messeangebot gehören Dienstleistungen wie Security by Design, Secure Software Engineering und Industrial Security. Darüber hinaus wird das Werkzeug CogniCrypt live präsentiert. CogniCrypt erkennt Fehlbenutzungen von kryptographischen Bibliotheken mittels statischer Codeanalyse.

Wenn es um die sichere Auslagerung von IT-Prozessen geht, ist die Hartl Group, die u.a. auch als Cloud-Service-Provider aktiv ist, der kompetente Ansprechpartner. Kunden der Hartl-Group profitieren von einer Rechenzentrums- und Sicherheitsarchitektur, die die hohen Anforderungen der Organisationen in puncto Sicherheit und Kontinuität jetzt und in Zukunft erfüllt. Man kann benötigte Ressourcen flexibel skalieren, ohne auf Sicherheit zu verzichten, verrechnet wird gemäß Nutzung. Vorgestellt werden die Möglichkeiten in den Bereichen hochsichere Rechenzentren, Zertifizierungen & Auditierung, Managed Services, sichere Cloud sowie Schutz kritischer Infrastrukturen.

IS4IT und IS4IT Kritis sorgen dafür, dass das optimale Maß an Sicherheit für Unternehmen wirtschaftlich umgesetzt wird. Dabei kommen u.a. Lösungen von Micro Focus zum Einsatz. Vom Erstgespräch bis zum Betrieb fokussiert man sich auf IT-Strategie, Sicherheitsbedarf und technologische Anforderungen der Kunden. So können Unternehmen sicherstellen, dass ihre Geschäftsprozesse auch in kritischen Situationen so störungsfrei wie möglich ablaufen. Auf der Messe wird über die Themenbereiche Business Continuity Management (BCM), Schutz kritischer Infrastrukturen, Identity & Access Management (IAM), Managed Services, das Security Operation Center (SOC) sowie Zertifizierungen & Auditierung informiert.

Das Top-Team in der Security-Liga findet man von 8. bis 10. Oktober 2019 in Nürnberg in Halle 10, Stand 311 und ab sofort online unter www.security-liga.de.

Unternehmensprofil IS4IT
Die IS4IT GmbH ist ein zertifiziertes unabhängiges IT-Unternehmen mit über 300 Mitarbeitern, das seinen Kunden durchgängige Komplettlösungen für ihre gesamte IT- und Prozesslandschaft bietet. Mit den Schwerpunktthemen Beratung, Informationssicherheit, Rechenzentrum & Infrastruktur, Anwendersupport, Workplace Management und Cloud setzen wir die Anforderungen im Mittelstand, von Großunternehmen und internationalen Konzernen effizient in der Region DACH um.
www.is4it.de

Unternehmensprofile Partner:
achelos GmbH
achelos ist ein herstellerunabhängiges Softwareentwicklungs- und Beratungshaus mit Sitz in Paderborn. Der 2008 gegründete Technologieexperte bietet branchenübergreifende Lösungen für sicherheitskritische Anwendungsfelder mit Kernkompetenzen in Embedded Development und Subscription Management. Das Unternehmen entwickelt und betreibt hochspezialisierte Produkte, Lösungen und Dienste für den internationalen Markt. achelos bietet eine umfassende Expertise in Entwicklung, Testing as a Service (TaaS) und Zertifizierung.
www.achelos.de | IoT.achelos.com

Fraunhofer IEM
Das Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM bietet am Standort Paderborn Expertise für intelligente Mechatronik im Kontext Industrie 4.0. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bereichen Maschinenbau, Softwaretechnik und Elektrotechnik arbeiten fachübergreifend zusammen und erforschen innovative Methoden und Werkzeuge für die Entwicklung von intelligenten Produkten, Produktionssystemen und Dienstleistungen. Kernkompetenzen sind dabei Systems Engineering, Digitale Transformation, Intelligente Technische Systeme, Virtualisierung und Modellbildung, Software Engineering und IT-Security. Derzeit beschäftigt das Fraunhofer IEM gut 100 fest angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und verfügt in 2019 über ein Forschungsvolumen von etwa 12,5 Mio. Euro.
www.iem.fraunhofer.de

Hartl EDV GmbH & Co. KG
Die HARTL GROUP mit Sitz in Hofkirchen ist dank ihrer hochsicheren Rechenzentren mit einer der führenden IT-Service-Provider Deutschlands. Seit 1992 betreut sie zusammen mit namhaften Herstellern und Partnern Kunden weltweit. Von der Beratung bis zum Full Managed Service Providing werden Projekte aus den Bereichen Private, Public und Hybrid Cloud, Mobility, Collaboration, SAP Hosting oder Compliance umgesetzt. Das Unternehmen verfügt über umfassende Zertifizierungen, wie z.B. ISO 9001:2015, ISO 27001:2013, ISO 27017 und ISAE3402, um nur einige zu nennen.
www.hartl-group.de

IS4IT KRITIS GmbH
Die IS4IT KRITIS GmbH mit Hauptsitz in Obrigheim und einer Niederlassung in Oberhaching bei München bietet Informationssicherheit für kritische Infrastrukturen und richtet sich mit ihrem Full-Service-Angebot an Firmen und Organisationen mit erhöhtem Schutzbedarf für ihre IT. Schwerpunktthemen sind Informationssicherheitsstrategien, Sicherheitsarchitekturen, Governance, Risk & Compliance (GRC) sowie Datenschutz und Zertifizierungen. Die von IS4IT Kritis konzipierten Lösungen können umgesetzt und als Services gemeinsam mit renommierten Partnern betrieben werden, wobei man für die Kunden die Gesamtkoordination und -verantwortung übernimmt. IS4IT Kritis ist als Mitglied im BSKI, in der Teletrust „Security made in Germany“ sowie der Allianz für Cyber-Sicherheit aktiv.
www.is4it-kritis.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.